Skip to main content

Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld

Werkzeuge und Arbeitsstrategien um in kulturell gemischten Kontexten erfolgreich zu sein

Die Zusammenarbeit in kulturell gemischten Teams und Arbeitsgruppen ist oft herausfordernd. Kultur beeinflusst unsere Erwartungen, Deutungen und Bewertungen von Kommunikation, die dann entweder zu Kooperation und Produktivität oder zu Missverständnissen und zu Konflikten führt.

Interkulturelle Kompetenz gehört zu den Kernkompetenzen in der Arbeitswelt der Gegenwart und der Zukunft. Wir müssen Wirkung erzeugen und Verständnis aufbauen, auch wenn wir die „Software“ unseres Gegenübers nicht kennen und ihre/seine Reaktionsmuster nicht vorhersehen können, wie das bei Menschen aus uns bekannten Kulturkreisen der Fall ist.

Inhalt

  • Die Einflüsse von Kultur auf die Erwartungen von Kommunikation und Zusammenarbeit sowie auf Interaktion, Kommunikation und Teamprozesse
  • Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld
  • Konflikte und ihre Bedeutungen in verschiedenen Kulturen
  • Erkennen von „critical moments“ in der Kommunikation, wenn Konflikte an Dynamik und Kraft gewinnen und eskalieren
  • Vertrauensbildung und Kooperation zwischen Mitarbeitenden und Führungspersonen in kulturell gemischten Teams

Programm

Anmeldung

Anmelden

Durchführungsort

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: