IGEO Events, Bachelor in Geomatik

GeoForum 2022

8. September 2022

Das GeoForum der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW gehört fest in die Agenda aller Geomatik-Interessierten. Am Donnerstag, den 18. August 2022, stellten die Diplomierende im Bachelorstudiengang Geomatik ihre Abschlussarbeiten vor interessiertem Publikum vor. Mit Kurzpräsentationen, aufgeteilt auf zwei parallele Sessionen, wurden den zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörern die beeindruckenden Resultate aus den vergangenen acht Wochen Arbeit präsentiert. Um ein noch breiteres Publikum erreichen zu können, wurden beide Sessionen gestreamt.

Die Bachelorarbeitsthemen deckten einmal mehr eine breite Palette an Themen aus dem Bereich der Geomatik ab: Neben klassischen Aufgaben der Ingenieurvermessung und der Geoinformatik, wurden Arbeiten in den Bereichen 3D-Rekonstruktionen bzw. -visualisierung und Deep Learning präsentiert.

Interessierte finden die Zusammenfassungen der Bachelorarbeiten ab 20.09.22 online unter: https://www.fhnw.ch/de/studium/architektur-bau-geomatik/bachelor-studiengang-geomatik/bachelor-thesis-2022

Nach Abschluss der Präsentationen, versammelten sich die Anwesenden in der Aula für die gemeinsame Feier der angekündigten Stabsübergaben am IGEO. Nach 6 Jahren im Amt, tritt Prof. Dr. Stephan Nebiker per 1. September 2022 die Leitung des Instituts Geomatik an seinen Nachfolger Prof. Dr. Dante Salvini ab. Neu wird das Rotationsprinzip eingeführt, nach welchem alle 5 Jahre die Institutsleitung innerhalb vom Kollegium weitergegeben wird. Prof. Dr. Stephan Nebiker wird weiterhin als Professor für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformatik am Institut tätig sein und seine Aktivitäten in der Lehre und insb. in der Forschung wieder verstärken. An dieser Stelle danken wir ihm herzlich für seinen grossen Einsatz für das Institut. Prof. Dr. Dante Salvini kennt das Institut als Professor für Geodäsie und Navigation sowie als Studiengangsleiter des Bachelorstudiengang Geomatik bereits bestens.

Die Leitung des Bachelorstudienganges wechselte infolgedessen von Prof. Dr. Dante Salvini zu Prof. Dr. David Grimm, welcher seit fünf Jahren als Professor für geodätische Messtechnik und Geosensorik unterrichtet und den Studiengang ebenfalls sehr gut kennt.

Den bisherigen Amtsinhabern wurde mit einer Geomatik-Schokoladenkreation und einem Heidelbeerenstrauch gedankt. Das Institut Geomatik wünscht den neuen Stelleinhabern alles Gute, viel Freude und Erfolg in den neuen Positionen.

Danach folgte die Posterausstellung der Bachelorthesen mit einem ein Apéro Riche im Atrium des Campus Muttenz. In entspanntem Rahmen konnte das Publikum in der Posterausstellung brennende Fragen direkt mit den Diplomierenden diskutieren und die entwickelten Applikationen selbst ausprobieren.

zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu GeoForum 2022

Neuer Kommentar

×