Orientierungspunkte Kindergarten: sprachliche und mathematische Grunderfahrungen

Mit den Orientierungspunkten KG werden in den zwei Fachbereichen Mathematik und Sprache für die zentralen Kompetenzbereiche Beobachtungsfelder formuliert, mit deren Hilfe eine Lehrperson sich über den Bildungsstand eines Kindes informieren kann. Gleichzeitig sind die formulierten Beobachtungsfelder Orientierungen für die Gestaltung von Unterricht. In einer anderthalbjährigen Erprobungsphase arbeiten rund 120 Kindergärtnerinnen mit den Orientierungspunkten. Im Sinne einer offenen Entwicklungsstudie werden hieraus Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der Orientierungspunkte und mögliche Einführungsmassnahmen gewonnen.

Projektpartner Teilprojektgruppe Primar, Bildungsraum Nordwestschweiz
Forschungsteam
Charlotte Müller Prof. Dr.
Christine Streit Prof. Dr.
Thomas Royar Dr.
Mathilde Gyger Prof. Dr.
Christine Künzli David Prof. Dr.
Andrea Wettstein
Sara Bachmann
Projekttyp Dienstleistung Dritte
Status laufend
Dauer 01.01.2011 bis 30.04.2014
Kontaktperson
Charlotte Müller Prof. Dr. (Persönliches Profil)
Organisatorischer Bereich
Links
Weitere Informationen