Skip to main content

Development of a Graph Matching Toolkit

Entwicklung einer benutzerfreundlichen Software für Graph Matching

riesen_soziale_netzwerke_projekt_bild.jpgGraphen sind die mächtigsten und flexibelsten Datenstrukturen, die in der Informatik Anwendung finden. Während der quantitative Vergleich von Vektoren oder Zeichenketten trivial ist, ist der Vergleich von Graphen, respektive die Distanzberechnung zwischen Graphen (bekannt als "Graph Matching"), ein schwieriges Problem. Tatsächlich existieren zur exakten Lösung des Graph-Matching-Problems nur exponentielle Algorithmen. Der Verantwortliche dieses Projektes hat in der Vergangenheit mehrere approximative Verfahren für das Graph-Matching-Problem entwickelt. Obschon die Algorithmen zur Graph-Distanz- Berechnung zur Verfügung stehen, besteht kein benutzerfreundliches Framework, das die Anwendung dieser Verfahren für eine breitere Öffentlichkeit ermöglicht.

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Kaspar Riesen Dozent, Institut für Wirtschaftsinformatik
Telefon : +41 62 957 23 89 (Direkt)

Social Media des Instituts für Wirtschaftsinformatik

Diese Seite teilen: