Skip to main content

23.06.2021 | Hochschule für Wirtschaft

Management und digitale Transformation

Digitale Transformation ist in aller Munde. Es vergeht kaum ein Tag, ohne mit dem Thema in Berührung zu kommen. Unsere MBA-Programme mit digitaler Transformation als Vertiefungsrichtung tragen dem Rechnung.

Wir verstehen digitale Transformation als ein durch technologische Entwicklungen ermöglichter bzw. getriebener Transformationsprozess von Unternehmen und Gesellschaft, der weitreichende normative, strategische, organisatorische sowie soziokulturelle Veränderungen für Unternehmen bzw. ganze Brachen mit sich bringt. Viele Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, wie sie ihr Unternehmen mit Blick auf Digitalisierung so transformieren, dass es zukunftsfähig bleibt.

Grafik dig Transformation.png

In diesem Sinne geht es beim Management von digitalen Transformationen um eine tiefgreifende Veränderung von etablierten Geschäftsmodellen und Managementansätzen. Sie stellt die Unternehmensführung vor drei wesentliche komplexe Herausforderung, die in unseren MBA-Programmen behandelt werden:

  1. “Thinking Digital – Making sense of digitalisation”
    In Anbetracht des Umfangs und der Geschwindigkeit, in der sich die Rahmenbedingungen für wirtschaftliches Handeln verändern, wird es zukünftig nicht mehr ausreichen, dass Unternehmen die Effizienz ihrer bestehenden Geschäftsmodelle und -prozesse verbessern. Stattdessen müssen Unternehmen kontinuierlich hinterfragen, wie sie digitale Technologien nutzen, um weiterhin für ihre Kunden Probleme lösen und gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten können.
  2. “Designing Digital – Emerging Digital Technologies and Business Models”
    Es steht ausser Frage, dass digitale Technologien einen profunden Einfluss auf Unternehmen und ihre Geschäftsmodelle haben. Die Digitalisierung hat die Grundlagen für die zunehmende Verschmelzung von realer und virtueller Welt geschaffen. So zwingt z.B. der Trend zur Sharing Economy (unterstützt durch das Internet der Dinge, datenbasierte Geschäftsmodelle, Künstliche Intelligenz und Blockchain) Unternehmen, ihre Strategie und Geschäftsmodelle zu adaptieren oder radikal weiterzuentwickeln und aktives Unternehmertum und organisationales Lernen im Unternehmen zu fördern.
  3. “Going Digital - Orchestrating Digital Transformation”
    Digitale Transformation gelingt nicht durch die Anordnung eines Wandels oder die Erarbeitung einer Transformation Roadmap, sondern durch das Einbinden der Menschen in das neue Narrativ. Hierbei geht es darum, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Veränderungen als notwendig angesehen werden und die Mitarbeiter zu tatkräftigen Aktivisten werden.


Ein Blick zurück macht deutlich, wie tiefgreifend technologische Innovationen bereits Wirtschaft und Gesellschaft in den letzten 20 Jahren verändert haben. Dies zeigt die grundsätzliche Fähigkeit von Unternehmen, Innovationen hervorzubringen und digitale Veränderungen herbeizuführen. Doch das Management muss am Ball bleiben, um mit zukünftigen Herausforderungen der rasant fortschreitenden Digitalisierung umgehen und neue Chancen nutzen zu können.

MBA Master of Business Administration

Sie interessieren sich für einen MBA mit vertiefenden Einblicken in die digitale Transformation und wollen typische Herausforderungen meistern? Dann schauen Sie sich unsere MBA-Programme an.

zu den MBA-Programmen
Diese Seite teilen: