Skip to main content

Institut Kinder- und Jugendhilfe

Wie leben Kinder, Jugendliche und Familien heute? Wo steht die Soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien gegenwärtig? Wie gelingt es, junge Menschen bestmöglich zu fördern und zu schützen?

In der Schweiz gibt es eine Vielzahl von Angeboten, Diensten und Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche fördern, schützen und begleiten oder Erziehende bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unterstützen. Diese Angebote bilden zusammen die Kinder- und Jugendhilfe  ̶  ein Handlungsfeld, das sich dynamisch entwickelt und vom Zusammenspiel von Gemeinden, Kantonen und privaten Trägern lebt. Kinder- und Jugendhilfe bietet allgemeine Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien, unterstützt bei der Bewältigung besonderer Herausforderungen und Belastungen oder leistet ergänzende Hilfen zur Erziehung. Diese Handlungsfelder stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten des Instituts Kinder- und Jugendhilfe. Unsere Schwerpunkte sind:

Events

29.08.2019, Zürich

Fachtagung «Care Leaver in der Schweiz»

Welche Unterstützung brauchen junge Erwachsene, die aus dem Heim oder der Pflegefamilie ausziehen? Diskutieren Sie mit an der Tagung «Care Leaver in der ...

zu Fachtagung «Care Leaver in der Schweiz»
26.10.2019, Olten

3. Fachtagung «Von der Schule zum Beruf – Berufsfindung in Zeiten von Migration»

Der Zugang zur Berufsbildung ist eine wichtige Voraussetzung für die Integration junger zugewanderter Menschen. An der Tagung vom 26. Oktober 2019 in Olten ...

zu 3. Fachtagung «Von der Schule zum Beruf – Berufsfindung in Zeiten von Migration»

News

08.10.2018

Neues Buch «Schulsozialarbeit an Grundschulen»

Im Sammelband werden Konzepte und Methoden für eine kooperative Praxis mit Kindern, Eltern und Schule aufgezeigt.

zu Neues Buch «Schulsozialarbeit an Grundschulen»
04.09.2018

Lehrbuch Kinderschutz

Ein systematischer Überblick über das interdisziplinäre Feld des Kinderschutzes aus Perspektive der Profession Sozialer Arbeit für das Studium und die Praxis ...

zu Lehrbuch Kinderschutz
24.08.2018

Smartphone – Freund und Feind der Jugendlichen

Ein Alltag ohne Smartphone ist für Jugendliche fast nicht mehr denkbar. Die Jugendlichen sehen selber aber mehr Chancen als Risiken bei der Nutzung ihres ...

zu Smartphone – Freund und Feind der Jugendlichen
Alle ansehen

Forschungs- und Dienstleistungsprojekte

Übergang in die Selbständigkeit - junge Erwachsene wirken mit!

Was benötigen junge Menschen nach dem Austritt aus einer stationären Erziehungshilfe für einen erfolgreichen Übergang in die Selbständigkeit?

zu Übergang in die Selbständigkeit - junge Erwachsene wirken mit!

Entwicklung eines Prozessmanuals zur Kindeswohlabklärung

In der Schweiz konnte sich bisher kein allgemein akzeptierter Verfahrensstandard für Abklärungen im Kindesschutz etablieren. In einem kooperativen Forschungs- ...

zu Entwicklung eines Prozessmanuals zur Kindeswohlabklärung

Generation Smartphone: Teenager vereinsamen nicht

Teenager, die auf ihren Handys tippen, spielen, chatten – ein gewohntes Bild unserer Zeit. Doch welchen Stellenwert hat das Smartphone für Jugendliche? Diese ...

zu Generation Smartphone: Teenager vereinsamen nicht
Weitere Informationen

Weiterbildungsangebote

Kinder- und Jugendhilfe

zu Kinder- und Jugendhilfe

Methoden

zu Methoden
Alle ansehen

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: