Skip to main content

Institut Professionsforschung und -entwicklung

Das Institut erforscht die Praxis der Sozialen Arbeit und trägt zu deren Weiterentwicklung bei.

Das Institut Professionsforschung und -entwicklung nimmt die Erforschung der professionellen Praxis als Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit. Die Forschungsprojekte des Instituts widmen sich dem professionellen Handeln und dessen organisationalen, gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in unterschiedlichen Handlungsfeldern.

Besonderes Augenmerk für die Weiterentwicklung der Profession haben Fragen

  • zur Gestaltung von Entwicklungsprozessen mit der Praxis,
  • zu Methoden von professionellen Unterstützungsprozessen sowie
  • zu Möglichkeiten der Erforschung von Wirkungen und Wirkungsprozessen professioneller Problemlösungen.

Die Projekte des Instituts sind anwendungsorientiert und zugleich theoriebezogen. Sie wollen die Profession der Sozialen Arbeit voranbringen und einen Beitrag zur Entwicklung der Sozialen Arbeit als Wissenschaft leisten.

News

25.05.2021

«Die Leute müssen nicht alle gleich leben, aber sie sollen die gleichen Chancen haben»

Wer sich mit dem Thema Funktionale Gesundheit beschäftigt, stösst schnell auf Prof. Dr. Daniel Oberholzer. Was sich hinter dem Begriff Funktionale Gesundheit ...

zu «Die Leute müssen nicht alle gleich leben, aber sie sollen die gleichen Chancen haben»
09.04.2021

Welche Unterstützung brauchen Kinder mit lebenslimitierenden Krankheiten und deren Familien?

Bei Kindern mit lebenslimitierenden Krankheiten ist nicht nur das Kind selbst, sondern die ganze Familie davon betroffen. Die gemeinnützige Palliativstiftung ...

zu Welche Unterstützung brauchen Kinder mit lebenslimitierenden Krankheiten und deren Familien?
30.03.2021

Neue, erweiterte und überarbeitete Auflage des Klassikers «Kooperative Prozessgestaltung»

Im ersten Teil des Buches werden die professionstheoretischen Grundlagen dargestellt. Vor diesem Hintergrund wird im zweiten Teil das Prozessmodell ...

zu Neue, erweiterte und überarbeitete Auflage des Klassikers «Kooperative Prozessgestaltung»
Alle ansehen

Forschungs- und Dienstleistungsprojekte

Soziale Probleme effektiv und nachhaltig lösen

Das neue Verfahren «Systemisch-biografische Diagnostik des Lebensführungssystems» hilft Fachpersonen aus der Praxis, komplexe soziale Probleme ganzheitlich zu ...

zu Soziale Probleme effektiv und nachhaltig lösen

Berufliche Teilhabe verwirklichen, messen und steuern

Die UN-Behindertenrechtskonvention bringt Herausforderungen an Einrichtungen der Behindertenhilfe: Die Qualität der Teilhabe und die Wirkung von ...

zu Berufliche Teilhabe verwirklichen, messen und steuern
Weitere Informationen

CAS und Fachseminare

Weiterbildungsangebote nach Themen

Behinderung und Integration

zu Behinderung und Integration

Methoden

zu Methoden
Alle ansehen

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Von Roll-Strasse 10 4600 Olten
Diese Seite teilen: