Skip to main content

08.07.2021 | Hochschule für Soziale Arbeit

16 Erfolgsgeschichten

Am 7. Juli 2021 erhielten 16 Weiterbildungsteilnehmende das Diplom mit dem Abschluss Master of Advanced Studies MAS FHNW. Herzliche Gratulation!

Die Diplomandinnen und Diplomanden haben ihre Weiterbildungen in sechs verschiedenen Master of Advanced Studies MAS-Programmen erfolgreich abgeschlossen. Sie durften am 7. Juli 2021 an der virtuellen Diplomfeier in Olten ihren Erfolg feiern und auf wertvolle Momente ihrer Weiterbildung zurückblicken.

Die Themen der MAS-Theses der Absolventinnen und Absolventen lauten wie folgt:

MAS Change und Organisationsdynamik

  • Innovationsprojekte im Gesundheitswesen: Herausforderung oder Risiko für Führungspersonen (Althaus Aebersold Christine)
  • Was die virtuelle Führung von der realen Führung unterscheidet (Kamber Doris)
  • Alt und süchtig - was geht das uns an? Süchtige Bewohnende akzeptieren und begleiten - die Chance zur Organisationsentwicklung in einer Altersinstitution (Moser Karin)

MAS Coaching

  • Selbst-Coaching - Chancen und (Neben-)Wirkungen. Literaturarbeit mit zwei Fallbeispielen (Altherr Susanne)
  • Raum Gestaltung als Intervention im Coaching im Live-Online Setting per Video Konferenz. Ein konzeptionelles, handlungsunterstützendes Angebot für angehende professionelle Coaches bei der Wahl, Einrichtung und Steuerung ihres Coaching Handlungsraums im Live-Online Setting per Video Konferenz (Bruni Zsofia)
  • Kurzzeitcoaching mit Chatbots. Ein Experiment mit der digitalisierten Wunderfrage (Dufaux Marius O.)
  • Systemisches Coaching von Frauen* Eine Fallstudie zum Coachingprozess von Frauen* (Flury Silja)
  • Spirituelles Coaching. Potenzial (Möglichkeiten und Grenzen) von spirituellem Coaching für Führungskräfte, Handelnde in Teams und Organisationen mit Spiral Dynamics als Tool - eine theoretische Konzipierung (Friese Susan)

MAS Psychosoziale Beratung

  • Sexualität als Thema in der psychiatrischen Pflege (Grunder Ivan)
  • Einfluss der Führung auf die Resilienz und psychische Gesundheit von Mitarbeitenden (Heusch Dagmar)
  • Schizophrenie - Chancen der Motivierenden Gesprächsführung zur Förderung der Adhärenz (Jost Julia)

MAS Sozialmanagement

  • Konzept zur Reintegration im ersten Arbeitsmarkt bei der Suva Solothurn (Meichtry Nathalie)

MAS Sozialrecht

  • Kürzungen und Einstellungen der wirtschaftlichen Sozialhilfe und Nothilfe im Kanton Zürich. Eine Erörterung der rechtlichen Grundlagen, praktischen Schwierigkeiten und des rechtmässigen Verfahrens (Bielmann Nicole)

MAS Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung und -therapie

  • Sozialpädagogische Familienbegleitung im Zwangskontext. Wie systemisch-lösungsorientierte Beratung bei unerwünschter Hilfe gelingen kann (Jäggi Roland)
  • Gelingendes Zusammenspiel des systemisch-lösungsorientierten Ansatzes und der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (Pfister Nora)
  • In vier Etappen zum Zukunftstor. Kinder aus hochkonflikthaften Trennungsfamilien beraten - Ein systemisch-lösungsorientiertes Modell für Beistandspersonen (Tschanz Angela)

Wir gratulieren allen Diplomierten auch auf diesem Wege ganz herzlich zu ihrem Abschluss!

Die nächsten Durchführungen des CAS-Programms Prozessintegration und MAS Thesis starten am 20. Januar 2022 bzw. 7. Juli 2022.

Diese Seite teilen: