Skip to main content

15.04.2020 | Hochschule für Soziale Arbeit, Studienzentrum

Neues Buch «Kasuistik in der Sozialen Arbeit»

Die Autor*innen legen den aktuellen Stand der Fachdiskussion zu Kasuistik und verschiedene Ansätze in Hochschule und Praxis anhand konkreter Beispiele dar.

Cover des Buches Kasuistik in der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit vermittelt zwischen Individuen und Gesellschaft und handelt in diesem sich stets wandelnden und unsicheren Spannungsfeld. Kasuistik, das Lernen an Fällen aus der Praxis, ist dabei ein grundlegendes didaktisch-methodisches Element in der Ausbildung und Praxis der Sozialen Arbeit. Entsprechend der sich wandelnden Fachdiskussion wurde und wird Kasuistik jedoch verschieden verstanden. Die Autor*innen legen den aktuellen Stand der Fachdiskussion zu Kasuistik und verschiedene Ansätze in Hochschule und Praxis anhand konkreter Beispiele dar.

Weitere Informationen zum Buch

Autorinnen: Lea Hollenstein, Regula Kunz (Hrsg.)
Titel: Kasuistik in der Sozialen Arbeit – An Fällen lernen in der Praxis und Hochschule
Jahr: 2019
Verlag: Verlag Barbara Budrich
ISBN E-Book: 978-3-8474-1331-8
ISBN Print: 978-3-8474-2267-9

Diese Seite teilen: