Skip to main content

Strategische Entwicklungsschwerpunkte

Mit ihren beiden strategischen Entwicklungsschwerpunkten «Die Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit stärken» (Strategische Initiativen) und «Die Hochschullehre der FHNW in die digitale Zukunft führen» (Hochschullehre 2025) geht die FHNW neue Herausforderungen gezielt und hochschulübergreifend an.

Kerngeschäft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW sind die berufsqualifizierenden, praxisorientierten und forschungsgestützten Aus- und Weiterbildungsangebote und die anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Um sich in ihren Kernaufgaben für grosse gesellschaftliche Herausforderungen wie den digitalen Wandel, die Alterung der Gesellschaft oder die nachhaltige Energieversorgung zu rüsten und Entwicklungen gemeinsam und gezielt einzuleiten, hat die FHNW zwei strategische Entwicklungsschwerpunkte definiert. Diese sind auch Teil des Leistungsauftrags 2018-2020 der Trägerkantone an die FHNW.

Diese Seite teilen: