Skip to main content

Prof. Dr. phil. Daniel Gredig, dipl. Sozialarbeiter

Prof. Dr. phil. Daniel Gredig, dipl. Sozialarbeiter

Aus-, Weiterbildung & Berufserfahrung

  • seit 2000: Professor an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • 1999: Doktorat an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich: Pädagogik/Sozialpädagogik
  • 1992: Berufsdiplom in Sozialarbeit
  • 1991: Lizentiat Phil. I, Sozialarbeit, Universität Fribourg
  • 1984–1991: Studium der Sozialarbeit, Soziologie, Straf- und Familienrecht an der Universität Fribourg und der Freien Universität Berlin

Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten in der Praxis

  • seit 1985/1997: Mitgründer und seit 1997 Präsident der Stiftung Dessaules, Biel (Dezentrale Pflegewohngruppen)
  • 1997–2007: Präsident der Aids-Hilfe Schweiz
  • 1995–1997: Vorstandsmitglied der Aids-Hilfe Schweiz
  • 1989-1990: Johannesstift Spandau, Berlin: Sozialpädagoge in einer Wohngruppe zur Rehabilitation von Jugendlichen mit Behinderung

Themenschwerpunkte

Forschung & Entwicklung

  • Sozialwissenschaftliche HIV-Forschung: HIV-Prävention, HIV-Schutzverhalten und Angebote Sozialer Arbeit für Menschen mit HIV
  • Stigmatisierung und Diskriminierung
  • Forschungsbasierte Interventionsentwicklung und Innovation in der Sozialen Arbeit
  • Geschichte der Sozialen Arbeit

Lehre

  • Wissenschaftstheorie und Forschungsmethoden
  • Verantwortung in der Weiterbildung:
  • CAS Forschen in den Sozialwissenschaften (Kooperation mit der Universität Zürich)

Weitere Informationen

Diese Seite teilen: