Skip to main content

Prof. Dr. Dorothea Lage

Prof. Dr. Dorothea Lage

Prof. Dr. Dorothea Lage

Themenschwerpunkte

  • Unterstützte Kommunikation als umfassende Konzeption in Praxis und Theorie.
  • Unterstützte Kommunikation: Wissensmanagement und Verankerung in Organisationen der Behindertenhilfe.
  • Unterstützte Kommunikation mit Menschen mit schweren und mehrfachen Beeinträchtigungen.
  • Schwere/schwerste mehrfache Behinderung: Alltagsgestaltung mit den Zieldimensionen der Lebensqualität, Autonomie und Teilhabe.
  • Theorien der menschlichen Entwicklung und ihr Nutzen, ihre Umsetzung im päd-/agogischen Handeln, insbesondere die Entwicklungsbereiche Interaktion, Kommunikation, Sprache und Motorik.
  • Teilhabe- und Empowerment unterstütztende Modelle der Handlungsplanung und Alltagsgestaltung basierend auf dem Konzept der Funktionalen Gesundheit (FG) und der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) der WHO.
  • UN-Behindertenrechtskonvention: Umsetzung und ihre Maxime in der professionellen Arbeit in Kontext von Behinderung.
  • Soziologie der Behinderung im Kontext der Sozialen Arbeit

Lehre und Weiterbildung

  • Modulleitungen in Vertiefungsrichtung Beeinträchtigung und Behinderung
  • Leitung MAS Behinderung und Partizipation
  • Leitung CAS Unterstützte Kommunikation

Dienstleistungen für Organisationen der Behindertenhilfe

  • Massgeschneiderte Inhouse-Weiterbildungen für Organisationen
  • Fachreferate
  • Konzeptentwicklungen
  • Fachberatung und Coaching in Teams
  • Peer Reviews

Forschung und Entwicklung

  • Entwicklung von Praxisprojekten
  • Evaluationen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen: