Skip to main content

Studium mit Begleitetem Berufseinstieg

An der PH FHNW können Sie im sogenannten «Begleiteten Berufseinstieg» bereits während Ihrer Ausbildung in den Beruf starten.

Der Begleitete Berufseinstieg im Überblick

Beim Begleiteten Berufseinstieg nehmen Sie bereits im Studium eine bezahlte Anstellung im Schulfeld auf und verbinden diese mit einem darauf abgestimmten Studium. Während zwei Jahren werden Sie von erfahrenen Lehrpersonen und Dozierenden beim Berufseinstieg begleitet. Die anstellende Schule und die PH FHNW übernehmen dabei gemeinsame Verantwortung für Ihre Ausbildung. Den Rahmen dafür bilden die besonderen Anstellungsbedingungen im Begleiteten Berufseinstieg:

  • Anstellungsdauer: zwei Schuljahre, Pensum: 30-50% für studierte Fächer auf der Zielstufe
  • Zwei feste studienfreie Tage pro Woche
  • Begleitung beim Berufseinstieg durch Mentoratsperson an der Schule, Gesamtumfang: eine Lektion pro Woche für zwei Jahre
  • Praxismodule an der Schule, Begleitung durch Praxislehrperson
  • Verantwortung in der Klassen- oder Elternarbeit nur gemeinsam mit erfahrenen Kolleg*innen
  • Unterstützung durch erfahrene Lehrpersonen als Mitglied eines Klassen- oder Fachteams

Grundsätzlich steht der Begleitete Berufseinstieg allen fortgeschrittenen Studierenden der Studiengänge Kindergarten-/Unterstufe, Primarstufe und Sekundarstufe I (integriert) offen, und zwar mit der Studienvariante BachelorPlus/MasterPlus. Für berufserfahrene Personen über 30 Jahre gibt es zusätzlich die Möglichkeit, die Studienvariante Quereinstieg zu wählen.

Anstellung an der Schule

Den Rahmen für den Begleiteten Berufseinstieg bilden spezielle Anstellungsbedingungen und das Mentorat «Begleiteter Berufseinstieg». Die Verantwortung für die Stellensuche liegt bei den Studierenden. Schulleitungen sind für die Anstellungsbedingungen und die Organisation der Mentor*innen Begleiteter Berufseinstieg und Praxislehrpersonen verantwortlich. Mentor*innen Begleiteter Berufseinstieg und Praxislehrpersonen sind zwei unterschiedliche Funktionsrollen, die im Begleiteten Berufseinstieg getrennt geregelt sind.

Mehr Informationen für Studierende, Schulleitungen sowie Mentor*innen Begleiteter Berufseinstieg und Praxislehrpersonen

Der Begleitete Berufseinstieg in den Studiengängen

Kindergarten-/Unterstufe und Primarstufe

Interessieren Sie sich für den Begleiten Berufseinstieg?

Dann können Sie für das letzte Studienjahr die Studienvariante BachelorPlus wählen. Sie wählen die Studienvariante nicht zu Beginn, sondern erst im Laufe Ihres Studiums. Sie studieren dann das letzte Studienjahr in Teilzeit und absolvieren den Begleiteten Berufseinstieg.

Sind Sie über 30 Jahre und berufserfahren?

Falls Sie sich für den Begleiteten Berufseinstieg interessieren, können Sie entweder im Laufe Ihres Studiums die Studienvariante BachelorPlus wählen oder Sie entscheiden sich gleich für einen Studienbeginn im speziellen Ausbildungsprogramm Studienvariante Quereinstieg. In der Studienvariante Quereinstieg beginnen Sie bereits nach dem ersten Studienjahr mit dem Begleiteten Berufseinstieg.


Studiendauer bis zu einer bezahlten AnstellungStudiendauer insgesamtBerufseinstieg
Quereinstieg 1 Jahr
3 Jahre
Nach 1. Studienjahr, 2 Jahre Begleiteter Berufseinstieg
BachelorPlus 2 Jahre
4 Jahre
Nach 2. Studienjahr, 2 Jahre Begleiteter Berufseinstieg
Standardstudium 3 Jahre
3 Jahre
Nach Abschluss Studium. Begleitung wird kantonal geregelt


Details und alle weiteren Informationen zu den Studienvarianten mit Begleitetem Berufseinstieg finden Sie auf den Webseiten der Studiengänge:


Sekundarstufe I (integriert)

Interessieren Sie sich für den Begleiteten Berufseinstieg?

Dann können Sie für die Masterphase die Studienvariante MasterPlus wählen. Sie wählen die Studienvariante nicht zu Beginn, sondern erst im Laufe Ihres Studiums. Sie studieren dann die Masterphase in Teilzeit und absolvieren den Begleiteten Berufseinstieg.

Sind Sie über 30 Jahre und berufserfahren?

Falls Sie sich für den Begleiteten Berufseinstieg interessieren, können Sie entweder im Laufe Ihres Studiums die Studienvariante MasterPlus wählen oder Sie entscheiden sich gleich für einen Studienbeginn im speziellen Ausbildungsprogramm Studienvariante Quereinstieg. In der Studienvariante Quereinstieg beginnen Sie bereits nach dem ersten Studienjahr mit dem Begleiteten Berufseinstieg.

Studiendauer bis zu einer bezahlten AnstellungStudiendauer insgesamtBerufseinstieg
Quereinstieg 1 Jahr4,5 JahreNach 1. Studienjahr. 2 Jahre Begleiteter Berufseinstieg
MasterPlus 3 Jahre6 JahreNach Bachelor-Abschluss. 2 Jahre Begleiteter Berufseinstieg
Standardstudium 4,5 Jahre4,5 JahreNach Master-Abschluss. Begleitung wird kantonal geregelt


Details und alle weiteren Informationen zu den Studienvarianten finden Sie auf den Webseiten des Studiengangs:

Diese Seite teilen: