Skip to main content

Berufsbegleitend studieren

Die Ausbildung zur Elektroingenieurin, zum Elektroingenieur wird auch als berufsbegleitendes Studium angeboten.

Wählen Sie ein berufsbegleitendes Studium und bestimmen Sie den individuellen Aufwand selbst. Im Normalfall dauert das Studium 8 Semester. Neben dem Studium kann zu maximal 60% einer Erwerbstätigkeit nachgegangen werden. Bei umfangreicherer Arbeitstätigkeit dauert das Studium entsprechend länger.

Falls die Erwerbstätigkeit mindestens 50% umfasst und in einem qualifizierten Beruf der Elektrobranche erfolgt, können 18 Credits für das Studium angerechnet werden.

Unterrichtszeiten

Pro Woche belegen Sie 4 bis 5 Unterrichtsblöcke mit je 3 bis 4 Lektionen. Das entspricht einem Umfang von ca. 20 ECTS pro Semester, Vollzeitstudierende belegen Module im Umfang von ca. 30 ECTS pro Semester.

Sie haben eine gewisse Freiheit in der zeitlichen Wahl, um das Studium mit den Erfordernissen der Erwerbstätigkeit abzustimmen. Rechnen Sie mit mindestens 30 Studienstunden (Präsenzzeit und Selbststudium) pro Woche.

Für die berufsbegleitenden Studierenden gelten dieselben Vorschriften wie für die Studierenden im Vollzeit- oder Teilzeitmodell. Insbesondere gilt auch dasselbe Modulverzeichnis. Die Auswahlmöglichkeiten für die berufsbegleitend Studierenden sind aber aus zeitlichen Gründen eingeschränkt.

Downloads

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Sebastian Gaulocher Studiengangleiter Elektro- und Informationstechnik Telefon : +41 56 202 77 57 E-Mail : sebastian.gaulocher@fhnw.ch
Diese Seite teilen: