Skip to main content

CAS Bauorganisation - Startkurs MAS Bauleitung

Eine kompetente Bauorganisation trägt durch fachkundige Leitung, Kontrolle und nicht zuletzt Koordination der Arbeiten zu einem erfolgreichen Bauvorhaben bei.

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
10
Studienbeginn
27. September 2022
Unterrichtstage
16
Dauer
4 Monate
Unterrichtssprache
deutsch
Ort
Olten
Semestergebühr
CHF 5‘600.-

Ein Bauprojekt umfasst viele unterschiedliche aber voneinander abhängige Aufgaben, die durch verschiedene Unternehmen teilweise zeitgleich durchgeführt werden. Das bedingt strukturierte Abläufe, ohne die eine professionelle Organisation auf einer Baustelle nicht möglich wäre.

Damit ein Bauvorhaben mit so vielen Beteiligten erfolgreich realisiert werden kann, erfordert es daher eine fachkundige Bauleitung. Die Aufgabe der Bauleitung ist dabei nicht allein die Leitung und Kontrolle der Aufgabendurchführung, sondern ebenfalls die Abwicklung der Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten.

Der Zertifikatslehrgang «CAS FHNW Bauorganisation» (CAS, Certificate of Advanced Studies) zeigt den Teilnehmer*innen Abhängigkeiten und Vernetzungen der einzelnen Tätigkeiten auf und gibt ihnen die Hilfsmittel für eine reibungslose Organisation eines Bauprojektes.

Dieser CAS ist das Startmodul des Master-Studiengangs MAS FHNW Bauleitung. Er kann jedoch auch unabhängig davon besucht werden.

Inhalt und Aufbau

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Baufachleute aus den Bereichen Architektur, Gebäudetechnik, Immobilien und Bauherrenberatung.

Aufbau

Der Zertifikatslehrgang «CAS FHNW Bauorganisation» ist eine berufsbegleitende Weiterbildung und umfasst insgesamt 16 Kurstage und einen Prüfungshalbtag.
In der 4-tägigen Einstiegswoche werden wesentliche organisatorische Inhalte besprochen. Sie bietet zudem die Möglichkeit andere Teilnehmende kennen zu lernen und Arbeitsgruppen für Zertifikatsarbeiten zu bilden.

Neben der Einstiegswoche umfasst das «CAS FHNW Bauorganisation» 12-mal ein Tag pro Woche Unterricht und wird durch selbstständiges Arbeiten im Wechsel mit Teamarbeit sowie schriftlichen Arbeiten ergänzt.

Ausbildungsziele

Teilnehmer*innen erarbeiten sich durch Kenntnisse über Bauprozesse, Abhängigkeiten und Vernetzungen die Befähigung zur vollständigen Baustellenorganisation an. Sie lernen die Hilfsmittel kennen, um einen Bauprozess zu organisieren und zu leiten. Daneben kennen sie die Zusammenhänge einzelner Bautätigkeiten sowie die physikalisch und technisch korrekte Abfolge von Bauteilerstellung und Bauwerkerstellung.

Inhaltsübersicht

Im «CAS FHNW Bauorganisation» werden im Unterricht unter anderem folgende Inhalte abgedeckt:

  • Planungs- und Realisierungsprozess (SIA 112)
  • Bauversicherungen
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Rechtliche Grundlagen und rechtlich wichtige Vorgänge im Bauablauf
  • Vorbereitungsarbeiten
  • Baustelleneinrichtung
  • Beton- und Stahlbauarbeiten
  • Tiefbau
  • Bauablaufstörungen, Ablaufänderungen und Beschleunigungsmassnahmen
  • 3D-Geoinformation, 3D-Datenmodellierung, 3D-Datenerfassung
  • Bauleitung
  • Innenputz / Trockenbau
  • Gebäudetechnik
  • Präfabrikation, Serienproduktion, Elemente des Innenausbaus
  • Virtual Design and Construction (VDC), BIM-Methode
  • Spezialanforderungen aus der Bauphysik
  • Indoor Air Quality (IAQ)
  • Inbetriebnahme

Zertifikat

Certificate of Advanced Studies «CAS FHNW Bauorganisation» der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW (10 ECTS).
Dieses Zertifikat wird für den MAS FHNW Bauleitung angerechnet.

Organisatorisches

Veranstalter

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
FHNW Weiterbildung HABG, Hofackerstrasse 30, CH-4132 Muttenz

Orte

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: