Skip to main content

CAS Betontechnik

Umfassendes Know-how über das Konstruieren und Ausführen mit Beton. Von Altbewährtem bis hin zu neuen Erkenntnissen aus der Forschung.

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
10
Studienbeginn
2024
Unterrichtstage
16
Dauer
4 Monate
Unterrichtssprache
Deutsch
Ort
Olten
Semestergebühr
CHF 5‘600.-

Noch aus der Römerzeit sind Bauwerke aus betonähnlichen Baustoffen erhalten geblieben. Neuzeitliche Betone gibt es seit ca. 250 Jahren – wobei es nach der Erfindung des Portlandzements nochmal einen starken Zuwachs gekommen ist. Neben diesem «Klassiker» gibt es noch weitere Kategorien für anerkannte Zementsorten.

Durch die verschiedensten Ausgestaltungsmöglichkeiten, die Beton im Hoch- und Tiefbau ermöglicht, wird die besondere Leistungsfähigkeit dieses Baustoffes deutlich. Er ermöglicht fast unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten, davon kann man viele in der Schweiz bewundern. Denn hier wurden in den letzten 100 Jahren viele architektonisch und technisch gewagte und anspruchsvolle Bauten, Brücken und Tunnel geschaffen.

Durch diese Vielfalt und den häufigen Einsatz von Beton als Baustoff ist ein riesiges betontechnologisches und betontechnisches Know-how entstanden.

Die Weiterbildung «CAS FHNW Betontechnik» vermittelt ein umfassendes Wissen über das Konstruieren und Ausführen mit Beton. Dazu gehört Altbewährtes, die tägliche Baupraxis, aber auch Neues aus Lehre und Forschung, ergänzt mit positiven und negativen Erfahrungsbeispielen von Expert*innen aus der Praxis.

Der «CAS FHNW Betontechnik» ist obligatorischer Teil des «DAS FHNW Betoningenieur*in», er kann aber auch einzeln gebucht werden.

Inhalt und Aufbau

Zielpublikum

Die Weiterbildung richtet sich an Baufachleute aus Ingenieur-, Umwelt- und Architekturbüros, von Baustoffproduzenten und Bauunternehmen sowie von der öffentlichen Verwaltung (Bauämter von Städten und Kantonen) und von Prüflabors. Sie eignet sich unter anderem für Bautechniker*innen, Bauleiter*innen, Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Bauführer*innen sowie Materialwissenschaftler*innen.

Aufbau

Das «CAS FHNW Betontechnik» ist eine berufsbegleitende Weiterbildung und umfasst insgesamt 16 Kurstage.

Zu Beginn findet ein Einführungstag statt, danach folgt eine 3-tägige Einstiegswoche. Diese bietet neben der Vermittlung wesentlicher Inhalte für die Bearbeitung der Zertifikatsarbeiten die Möglichkeit, sich kennenzulernen und interdisziplinäre Arbeitsgruppen für die Zertifikatsarbeiten zu bilden. Danach findet der Kurs 12-mal ein Tag pro Woche statt.

Ein wichtiger Teil des Unterrichts sind Übungen, die individuell oder in Kleingruppen durchgeführt und diskutiert werden. Präsentationen und Erfahrungsaustausch finden im Plenum statt. Zudem werden im Rahmen des CAS Exkursionen stattfinden. Selbständiges Arbeiten im Wechsel mit der Zusammenarbeit im Team wird auch in den schriftlichen Arbeiten geübt. Die Zertifikatsarbeit beruht sowohl auf individuellen wie auch auf im Team bearbeiteten Aufgaben. Es handelt sich um ein gemeinsames Werk mit einem gemeinsamen inhaltlichen Nenner und um individuelle Teile, in denen einzelne Aspekte vertieft werden. Der Gebrauch eines Laptops ist für die Studierenden des «CAS FHNW Betontechnik» von Vorteil. Maximal drei Tage entschuldigte Absenz werden in der Weiterbildung toleriert.

Ausbildungsziele

Die Teilnehmenden erhalten vertieftes Wissen über Anwendungsgebieten, Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitungsarten. Sie lernen den Einsatz der dazu benötigten Geräte und Hilfsmittel, den ökonomischen und ökologischen Mitteileinsatz sowie die Sicherstellung der geforderten Qualität bei der Ausführung. Mit diesem Rüstzeug sollte es ihnen zukünftig gelingen, den Baustoff Beton gezielt einzusetzen, korrekt anzuwenden und weiterzuentwickeln sowie in der Vergangenheit begangene Fehler zu vermeiden.

Inhaltsübersicht

Im «CAS FHNW Betontechnik» werden unter anderem folgende Inhalte abgedeckt:

  • Monolithische Betonbeläge
  • Tragwerke als Verbundbaukonstruktionen
  • Vorfabrizierte Betonelemente: u.a. Normen der Vorfabrikation, Verfahrenstechnik für vorfabrizierte Betonelemente
  • Transport und Montage am Bauwerk
  • Produktionsverfahren
  • Qualitätssicherung von Beton: u.a. Produktionskontrolle, CE-Zertifikation
  • Wasserdichte Betonkonstruktionen
  • Sichtbeton
  • Fugenausbildung
  • Beton für Verkehrsflächen
  • Bauen und Konstruieren mit Beton
  • Entwicklungen im Betonbau
  • Spritzbeton: u.a. Grundlagen, Verfahrenstechnik, neue Automation und Robotik
  • Beton im Tunnelbau
  • Betonarbeiten: spezielle Themen und Probleme
  • Schalungstechnik
  • Vorspannung für Betonbauten
  • Einpressmörtel (Injektionsgut) für Spannglieder
  • Beton für massige Bauteile: u.a. Grundlagen zur Kinetik der Betonerhärtung und der Hydratationswärmeentwicklung
  • Betonstahl
  • Baugruben und Gründungen: u.a. Einsatz von Beton im Spezialtiefbau, Erfahrungen aus der Praxis

Im Rahmen der Weiterbildung werden Praxis-Exkursionen durchgeführt, um Lehrinhalte zu vertiefen.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Certificate of Advanced Studies «CAS FHNW Betontechnik» der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW (10 ECTS).

Das Zertifikat kann innerhalb von 6 Jahren für die Weiterbildung «DAS FHNW Betoningenieur*in» angerechnet werden.

Organisatorisches

Wissenswertes

«Fachkräfte im Bereich Beton sind gefragt»

Sven Seufert, Projektleiter und Ausbildner bei der Firma Viatec Basel AG, hat den Diplomlehrgang zum Betoningenieur erfolgreich abgeschlossen und erzählt, ...

zu «Fachkräfte im Bereich Beton sind gefragt»

CAS Schutz und Instandsetzung von Betonbauten

Schädigungsmechanismen, Zustandsuntersuchungen, Instandsetzung: Typische Stahlbetonschäden kennen, fachgerecht untersuchen und instand setzen.

zu CAS Schutz und Instandsetzung von Betonbauten

CAS Betontechnologie

Von Grundlagenwissen bis zu Spezialkenntnissen: Die Betontechnologie ist die Basisdisziplin für materialgerechtes und dauerhaftes Planen und Bauen mit Beton.

zu CAS Betontechnologie

DAS Betoningenieur*in

Betontechnologisches und betontechnisches Fachwissen erlangen, mit Fokus auf Konstruktion, Dauerhaftigkeit, Nachhaltigkeit und Instandsetzung.

zu DAS Betoningenieur*in

Veranstalter

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz

In Zusammenarbeit mit

Logo Betonsuisse

Orte

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: