Skip to main content

Neue Workshops und Lernplattform zur Unterstützung Ihrer Abschlussarbeit

Ab dem Frühlingssemester 2021 erhalten Weiterbildungsteilnehmende im Rahmen eines Workshops Unterstützung für das Verfassen von Wissenschaftlichen Arbeiten.

Teil jedes Weiterbildungslehrgangs an der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW ist eine Abschlussarbeit, welche als Leistungsausweis zum Ende des Lehrgangs von den Studierenden erarbeitet und abgegeben wird. Viele Studierenden bringen bereits Vorwissen mit, wie man eine solche Arbeit angeht und umsetzt, für manche jedoch ist wissenschaftliches Arbeiten noch unbekannt oder so lange her, dass sie eine Auffrischung brauchen. Ab dem Frühlingssemester 2021 erhalten die Studierenden deshalb im Rahmen eines Workshops Unterstützung und finden alle nötigen Informationen zum Wissenschaftlichen Arbeiten auf einer neuen Lern-Webplattform.

Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben gehören zur Lehre und Forschung jeder Hochschule. Die Verfasser einer wissenschaftlichen Arbeit werden Teil der Wissenschaftsgemeinschaft und des Fachdiskurses. Zudem hilft der Prozess einer wissenschaftlichen Arbeit, selbständiges und kritisches Denken zu üben und ein Thema logisch und strukturiert abzuhandeln.

Während es für die Einen ein Leichtes oder eine willkommene Abwechslung ist, eine Wissenschaftliche Arbeit zu schreiben, ist diese Aufgabe für Andere beängstigend oder gar eine schwer bezwingbare Hürde. Aus der Flut von Informationen die richtigen herauszufiltern, eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen, eine klare Struktur zu finden geschweige denn ein zielorientiertes Vorgehen und Berücksichtigung der vorgegebenen Zeit ist eine Herausforderung, aber eine, die sich bewältigen lässt. Denn: Schreiben ist nicht allein eine Frage der Begabung. Studien aus der Schreibforschung belegen, dass Schreiben lernbar ist.

Unsere Weiterbildungsteilnehmenden sind dabei jedoch nicht allein. Neu wird in allen Lehrgängen ein Workshop zum Wissenschaftlichen Arbeiten angeboten. Dabei lernen Sie, wie man ein Thema findet, dazu recherchiert, Quellen selektioniert und sauber zitiert. Sie erhalten Tipps zum Schreiben und der Gestaltung einer Wissenschaftlichen Arbeit, welche durch gemeinsame Übungen und erste Schritte für die eigene Arbeit ergänzt werden. Der Workshop wird durch eine Webplattform ergänzt, auf welcher alle Informationen zum Wissenschaftlichen Arbeiten zusammengetragen wurden. Damit erhalten die Kursteilnehmenden das nötige Rüstzeug zu einem erfolgreichen Abschluss ihres Weiterbildungslehrgangs.

Diese Seite teilen: