Skip to main content

Editorial Design und Publishing

Workshop Editorial Design und Publishing am Institute Digital Communication Environments (IDCE) vom 6. bis 10. Februar 2023

Eckdaten

ECTS-Punkte
2 ECTS
Nächster Start
06. Februar 2023
Dauer
1 Woche
Anmeldeschluss
10.01.2023
Unterrichtssprache
Deutsch / Englisch
Ort
Basel
Preis
Ab CHF 900.– (siehe Gebühren)
Studienvariante
Vollzeit

 

Anmeldefrist wurde verlängert bis 10. Januar 2023

Die zeitgenössische Praxis der Magazin- und Buchgestaltung begreift das materielle Medium als narrativen Raum, der ein breites Spektrum an Stilen, Intentionen und unterschiedlichen Leseerlebnissen transportieren kann. Dies setzt eine intensive Auseinandersetzung mit der Beziehung zwischen Inhalt und Form voraus. Der Workshop nimmt diese Beziehung in den Blick, indem er die Ganzheitlichkeit editorischer, konzeptioneller und gestalterisch-handwerklicher Praktiken betont.

Ziel der Workshopwoche ist die Edition komplexer Text- und Bildinhalte, die Entwicklung eines Gestaltungskonzepts sowie die Herstellung eines Booklets in den hochschuleigenen Werkstätten. Durch exploratives Entwerfen untersuchen die Workshop-Teilnehmer:innen die Vielfalt und Wirkung verschiedener Text-Bild-Kompositionen, zunächst in der in der einzelnen Fläche und später in der Dramaturgie aufeinanderfolgender Seiten. Im Rahmen dessen werden grundlegende gestalterische Kenntnisse über Schriftwahl, Satz, Layout, typografischer Raster bzw. Bildraster vermittelt.

Im Anschluss daran kommen produktionstechnische Parameter wie Druckvorstufe, Papiermaterialität, Laserdruckverfahren und Buchbindetechnik zur Anwendung.

idce_ww23_web_content_1190x1683.jpg

Sehen Sie sich das ganze Winter Workshops Angebot des Institute Digital Communication Environments (IDCE) an.

Institute Digital Communication Environments (IDCE)

Das Institute Digital Communication Environments (IDCE) setzt sich zum Ziel neue technologische Errungenschaften in realistischen oder spekulativen Szenarien experimentell im Kontext der Kommunikation einzusetzen, um Modelle der Anwendung zu entwickeln. Im Gegensatz zu etablierten Technologien, lassen sich neue technologische Errungenschaften noch von ihrem intendierten Anwendungszweck ablenken. Die damit einhergehende experimentelle Herangehensweise wird im Institut als Grundlage für eine reflektierten Auseinandersetzung mit Kommunikation, mit visueller Kommunikation, mit Bildern und deren Wirkung, sowie mit technologischen Entwicklungen im Allgemeinen verstanden.

zur Institutsseite

Institute Digital Communication Environments (IDCE)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institute Digital Communication Environments (IDCE) Hochhaus: D 5.03 Freilager-Platz 1 4002 Basel
Diese Seite teilen: