Skip to main content

CAS Konzeptionelles Kommunikationsmanagement

Von der operativen Ebene ins Kader

Eckdaten

Abschluss
CAS
ECTS-Punkte
15
Dauer
8 Monate
Ort
Olten, teilweise online
Preis
CHF 9'100

 

Die Weiterbildung ist sehr beliebt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung zum Informationsgespräch.

Durch die zunehmende Anzahl von Kommunikationsplattformen und -kanälen wird die Kommunikation immer verzettelter. Die Folge: Die Wirkung (z. B. Reichweite) der Kommunikation nimmt ab, die Aufwendungen dafür nehmen zu. Die Antwort darauf ist ein integrierter Ansatz bei der Konzeption von Kommunikation.

Inhalt

Im CAS konzeptionelles Kommunikationsmanagement lernen Sie – abgeleitet von einer strategischen Positionierung bzw. einer Unternehmensstrategie – Ihre Kommunikation integriert und vernetzt zu konzipieren und umzusetzen (Methodenkompetenz).

Sie erwerben sich das Wissen, um die für Ihre Aufgabenstellung richtige Methode zu identifizieren und verschiedene Modelle miteinander zu verbinden.

Als weitere Voraussetzung erwerben Sie sich die Kompetenz, um Teilstrategien der Unternehmenskommunikation sowie deren zentrale Themen souverän zu managen. Dazu gehören: (1) moderne Media Relations, (2) Public Affairs, (3) Marketing-Kommunikation oder (4) interne Kommunikation & Change, aber auch die (5) Visual Identity/Design oder (6) die digitale Transformation.

Diese Skills und Kompetenzen sind in der Unternehmenskommunikation sehr gefragt. Seit 2001 haben insgesamt schon über 500 Alumni diesen Lehrgang absolviert. Viele von Ihnen besetzen heute wichtige Kaderstellen in bekannten Unternehmungen, Agenturen oder Nonprofit-Organisationen.

Aufbau

Dieses CAS kann zum DAS (Diploma of Advanced Studies) Integriertes Kommunikationsmanagement oder zum MAS in Unternehmenskommunikation (Corporate Communication Management) weiterentwickelt werden.

Unser Konzept ist Teil des FHNW-Modells für integriertes Kommunikations-Management. Dieses haben wir in einem zweijährigen Forschungsprojekt mit über 700 Firmen und einem Best-Practice-Ansatz erarbeitet. Die Ausgestaltung des CAS ist also wissenschaftlich fundiert. Er überzeugt aber auch durch seinen konsequent hohen Praxisbezug, weil so viele Firmen an der Erarbeitung des FHNW-Modells beteiligt waren.

Programm

Anmeldung

Durchführungsort

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: