Skip to main content

Buchbinden

Die Studierenden werden in der Buchbindewerkstatt in verschiedene Bindetechniken eingeführt, so dass sie ihre Projekte selbstständig planen und realisieren können. Sie lernen, wie man Papiere und Kartons mit der Schneidemaschine oder einer Pappschere zuschneidet, wie man eine klebegebundene Broschur mit Softcover herstellt oder Umschläge mit einer Folien- oder Blindprägung bedruckt.

Die Produktion von einem Buch mit Hardcover oder eine Broschur mit offenem Rücken macht die Anwendungsmöglichkeiten verschiedener Bindetechniken deutlich.
Für kleinere Projekte oder solche, die schnell fertiggestellt werden müssen, können Wiro-Bindung, Drahtheftung, Fadenknotenbindung sowie Labyrinth-Falzung eingesetzt werden.

Campus.Werkstätten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: