Skip to main content

Basel - Jerewan

Ein kultureller Austausch, festgehalten in Plakaten: Die aktuelle Ausstellung im Basler Stadthaus zeigt noch bis zum 25. September Plakate, die im Austausch von Design- und Kunststudierenden zwischen Basel und Jerewan (Armenien) entstanden sind.

2019 besuchten zehn Basler Studierende die armenische Hauptstadt Jerewan und zehn Studierende aus Jerewan reisten wiederum nach Basel. Ihre Erfahrungen hielten die Studierenden der Yerevan State Academy of Fine Arts YSA und der Basler Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in gemeinsam gestalteten Plakaten fest.

Sie zeugen von einer wertvollen Erfahrung im verantwortungsvollem Umgang mit kultureller Diversität und werden noch bis zum 25. September in der Eingangshalle des Basler Stadthauses präsentiert.

Die Ausstellung wurde von Projektleiter Mischa Leiner, Dozent am Institut Visuelle Kommunikation, kuratiert.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag frei zugänglich,
bei geöffneten Läden und Cafés auch am Samstag

Weitere Informationen:
bgbasel.ch/de/home/basel-jerewan

Der Austausch kam auf Initiative der Stiftung artasfoundation und mit Unterstützung der Plakatfreunde Basel zustande.

Datum und Zeit

10.03.2021 08:00 - 25.09.2021 18:00 iCal

Ort

Stadthaus Basel
Stadthausgasse 13, Basel

Veranstaltet durch

Hochschule für Gestaltung und Kunst
Institut Visuelle Kommunikation

Institut Visuelle Kommunikation

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Visuelle Kommunikation, Hochhaus: D 5.03 Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: