Skip to main content

Kunst in Konfliktregionen – Berichte aus Yerevan und Tbilisi

Die Schweizer Stiftung «artasfoundation» untersucht, wie Kunst in Konfliktregionen zur Friedensförderung beitragen kann. Studierende des Instituts Vermittlung von Kunst und Design (IADE) berichten gemeinsam mit der Dozentin Iris Ganz von ihren Erfahrungen im Rahmen eines Austauschprojekts in Yerevan (Armenien) und Tbilisi (Georgien). Dagmar Reichtert, Geschäftsführerin von artasfoundation, gibt Einblicke in die Arbeitsweisen der Stiftung.

Die Schweizer Stiftung «artasfoundation» initiiert Kunstprojekte in Konfliktregionen und begleitet diese in der Umsetzung. Sie untersucht, wie Freiräume für Kunst zu Konfliktvermittlung und Friedensförderung beitragen können.

Im Veranstaltungsformat «Terrain» vom 5. Dezember berichten Studierende des Instituts Vermittlung von Kunst und Design (IADE) gemeinsam mit ihrer Dozentin Iris Ganz von ihren Erfahrungen in einem Austauschprojekt in Yerevan (Armenien) und Tbilisi (Georgien), die im Kontext der HGK zur Diskussion gestellt werden.

Dagmar Reichert, Geschäftsführerin von artasfoundation, erläutert die Beweggründe und Arbeitsweisen ihrer auf Kunst in Konfliktregionen spezialisierten Stiftung.  

Terrain #066 vom Montag, 5. Dezember 2022, um 18.15 Uhr, in der Aula D 1.04 an der HGK Basel mit Dagmar Reichert (Geschäftsführerin artasfoundation), Iris Ganz (Dozentin IADE) sowie Studierenden des IADE.  

Dagmar Reichert ist Geschäftsführerin der Schweizer Stiftung artasfoundation und Dozentin für Kunsttheorie an der Zürcher Hochschule der Künste.

Iris Ganz ist Lehrbeauftragte für Zeichnen und Performance am Institut IADE an der HGK Basel. Gemeinsam mit Nicole Boillat, Lena Eriksson und Chris Regn betreibt sie den Verlag Existenz&Produkt.

Als Veranstaltungsformat mit Vorträgen und Workshops internationaler Gäst:innen schafft Terrain im Learning Lab Arts and Design LLAD einen öffentlichen Raum für Fachdiskurs und Austausch mit Studierenden, Fachpublikum und Interessierten – veranstaltet vom Institut Vermittlung von Kunst und Design (IADE).

Weitere Informationen

Datum und Zeit

05.12.2022 18:15 - Open End iCal

Ort

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Freilager-Platz 1
4142 Münchenstein b. Basel.

Hochhaus (D), Aula 1. Etage

Institute Arts and Design Education (IADE)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institute Arts and Design Education (IADE) Ateliergebäude: A 1.18 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: