Skip to main content

Mock-up Ausstellung des S AM

Das Forschungsprojekt CODEFA ist auf der "Mock-up-Karte" der Schweiz gelistet, die anlässlich der gleichnamigen Ausstellung des Schweizerischen Architekturmuseums S AM in Basel publiziert wird.

Architektonische Fassaden-Mock-ups sind Fragmente von Gebäuden in Originalgrösse, um deren Details vor dem Bau besser zu verstehen. Die Ausstellung "Mock-up" sammelt die geografischen Standorte von fast 30 verschiedenen physischen Modellen in der Schweiz, die von mehreren Architekt:innen entwickelt wurden.

Das doppelseitige Mock-up von CODEFA stellt zwei traditionelle Schweizer Holzfassaden dar, die in vollem Massstab in einem Bürogebäude in Stein umgesetzt wurden. Die Fassaden wurden im Rahmen des angewandten Innosuisse-Forschungsprojekts zwischen dem Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio und der ERNE AG Holzbau digital entworfen und robotisch montiert.

Das physische Objekt kann an zwei Standorten – einerseits an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW sowie in der Baumuster-Zentrale in Zürich besichtigt werden.


www.codefa.ch
Weitere Informationen zur Ausstellung, die bis zum 31. Oktober 2021 am S AM zu sehen ist.

Datum und Zeit

28.08.2021 - 31.10.2021 iCal

Diese Seite teilen: