Skip to main content

Terrain 063 mit Oliver Klaassen

Ein Gespräch mit Oliver Klaassen: «VOM SCHIEßEN, GETROFFEN-WERDEN & ZURÜCKSCHIEßEN» – Ambige Fotokunst, SuchBEWEGUNGEN & responsive Forschungspraxis

Oliver Klaassen ist im Rahmen von Terrain am Institut Arts and Design Education (IADE) zu Gast.

Klaassen ist wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in am Institut für Kunst und visuelle Kultur der C. v. O. Universität Oldenburg, ausserdem Vorstandsmitglied (2. Sprecher:in) und AG-Sprecher:in "Queering: Visuelle Kulturen & Intermedialität" (Fachgesellschaft Geschlechterstudien) sowie Teamer:in (SCHLAU Marburg_Gießen – Bildung & Antidiskriminierung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt).

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte umfassen kunstwissenschaftliche Queer Studies sowie Methodenfragen der Kunstwissenschaften und ästhetische Ambiguität (in) der zeitgenössischen Kunst.

Jüngst erschienen von Oliver Klaassen (hrsg. et al.) das On_Culture-Schwerpunktheft 12 "AMBIGUITY: Conditions, Potentials, Limits". https://www.on-culture.org/journal/issue-12

Datum und Zeit

16.05.2022 18:00 - Open End iCal

Ort

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Freilager-Platz 1
4142 Münchenstein b. Basel

Aula, Hochhaus, Raumnummer: D 1.04


Zoom-Meeting beitreten
https://fhnw.zoom.us/j/62377209050?pwd=bitiTzZkcWRkWVZSK0xMQUpZNkZKQT09

Meeting-ID: 623 7720 9050
Kenncode: 823024

Veranstaltet durch

Hochschule für Gestaltung und Kunst
Institut Vermittlung von Kunst und Design

Diese Seite teilen: