Skip to main content

OpenCI

Open Source Software mit Such- und Optimierungsverfahren

Optimierungsverfahren bilden in zahlreichen Disziplinen und Anwendungsbereichen die Grundlage für die Verbesserung von Prozessen und die Einsparung von Ressourcen. Aufgrund der Unterschiedlichkeit von Optimierungsproblemen und Anwendungsszenarien ist es dabei notwendig, auf ein Portfolio unterschiedlicher und anpassbarer Verfahren zurückgreifen zu können.

Seit mehr als drei Jahren wird an der Hochschule für Wirtschaft (IWI) und an der Hochschule für Technik (ITFE) eine entsprechende Optimierungstoolbox (OpenCI) als Open Source Software angewendet und weiterentwickelt. OpenCI wird in der Lehre (MSc Business Information Systems) und in einigen KTI-Projekten eingesetzt. Die Software umfasst Such- und Optimierungsverfahren wie zum Beispiel das Simplex-Verfahren, genetische Algorithmen, Evolutionsstrategien in verschiedenen Varianten, Verfahren aus dem Bereich der Swarm Intelligence wie Ant Colony Optimization, Methoden zur Mehrzieloptimierung, mehrere Verfahren aus dem Bereich der neuronalen Netze sowie Visuali-sierungstechniken. Neben der Analyse von Daten, etwa im Gebiet der Mustererkennung, können schwierige Probleme aus dem Bereich der nichtlinearen und der kombinatorischen Optimierung gelöst werden  

Social Media des Instituts für Wirtschaftsinformatik

Diese Seite teilen: