Skip to main content

04.02.2021 | Hochschule für Wirtschaft

Neue Publikation: IT-Sicherheit für KMU

In diesem neuen Praxisbuch teilen Prof. Dr. Marc K. Peter und Nicolas Mayencourt die Erkenntnisse aus der langjährigen Praxis im IT-Sicherheits- und Digitalisierungsbereich mit dem Ziel, Unternehmen sicherer zu machen.

Datensicherheit und der Schutz vor Cyber-Attacken stellen Unternehmen wie Privatpersonen vor Herausforderungen. Gerade bei KMU liegt der Fokus vielfach auf dem operativen Geschäft, dem Lösen täglicher Probleme und der Sicherstellung des wirtschaftlichen Erfolgs. Oft fehlen deshalb Zeit und Ressourcen, um in die IT-Sicherheit zu investieren. Das neue Praxisbuch „IT-Sicherheit für KMU“ zeigt auf, welche Strategien sich bewährt haben, um sich gegen Bedrohungen und Risiken im digitalen Raum zu schützen. So können KMU ihre Mitarbeitenden und Partner für das Thema sensibilisieren und mit IT-Fachkräften weitere Sicherheitsvorkehrungen planen.

"Mit dem vorliegenden Ratgeber haben die Autoren einen strukturierten Leitfaden erarbeitet, welcher KMU bei der Entwicklung und Realisierung von deren IT-Sicherheit unterstützt. Er hilft den Verantwortlichen, sich im Thema IT-Sicherheit zu orientieren und Hilfestellungen zu finden."

Statement von Bundesrat Ueli Maurer und Nationalrätin Doris Fiala

Komplexe Themen werden anhand von Fallstudien veranschaulicht und Checklisten geben praktische Hilfestellungen für die nächsten Schritte. Thematisiert werden dabei die Bereiche Infrastruktur und Technologie, Kommunikation, Organisation und Rechtliches und Zugangsmanagement. Davon ausgehend können Unternehmen ein IT-Sicherheitskonzept formulieren und in der Umsetzung laufend prüfen, ob das Konzept dem aktuellen Stand der Angriffstypen, der aktuellen IT-Infrastruktur und der Risikoakzeptanz entspricht.

„IT-Sicherheit für KMU“ ist 2021 im Beobachter-Verlag erschienen.

Weitere Informationen

Webseite „IT-Sicherheit für KMU“

Diese Seite teilen: