Skip to main content

Hochschule für Life Sciences

Studieren und Forschen im Schnittpunkt von Natur, Technik, Medizin und Umwelt.

Die Hochschule für Life Sciences FHNW mit Sitz in Muttenz bei Basel ist Teil des grössten Life Sciences-Standorts Europas. Hier, im Zentrum von Pharma- und Medizintechnik, der chemischen Industrie sowie Umwelt- und Biotechnologie bilden wir kompetente Fachkräfte aus und erarbeiten Lösungen für die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen von morgen. Wir setzen uns für neue präventive und therapeutische Produkte und Dienstleistungen, eine verbesserte Lebensqualität und einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt ein.

Da Dozierende gleichzeitig auch Forschende sind, fliesst neustes Forschungswissen direkt in die Lehre ein.

Falko Schlottig, Direktor Hochschule für Life Sciences FHNW

Von der Forschung zur Praxis

Wir nutzen unsere Vernetzung mit der Industrie, um unseren Studierenden während der Ausbildung einen umfassenden Praxiseinblick zu ermöglichen und unsere Studiengänge zusammen mit der Industrie weiter zu entwickeln. Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen forschen wir anwendungsorientiert an den aktuellsten Fragestellungen der Life Sciences-Branche. Das Know-how und die Erfahrung unserer Dozierenden und Forschenden mit ihrem breiten Netzwerk und unsere hochmoderne Infrastruktur sind die Basis unserer Erfolgsgeschichten.

Mit unserer praxisorientierten Aus- und Weiterbildung und der anwendungsorientierten Forschung leisten wir seit unserer Gründung im Jahr 2006 einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Life-Sciences-Region Nordwestschweiz.

Unser Aus- und Weiterbildungsangebot

Bachelor

Studieren im Schnittpunkt von Natur, Technik, Medizin und Umwelt, inmitten Europas grösster Life Science Region.

zu Bachelor

Master

Life Sciences-Technologien praxisnah weiterentwickeln und dabei die Lebensqualität von Mensch und Umwelt verbessern.

zu Master

Weiterbildung

Umweltprobleme analysieren, innovative Lösungen finden und diese adäquat kommunizieren.

zu Weiterbildung

Institute an der Hochschule für Life Sciences

Institut für Chemie und Bioanalytik

zu Institut für Chemie und Bioanalytik

Institut für Ecopreneurship

zu Institut für Ecopreneurship

Institut für Medizintechnik und Medizininformatik

zu Institut für Medizintechnik und Medizininformatik

Institut für Pharma Technology

zu Institut für Pharma Technology

News der Hochschule für Life Sciences

10.09.2018

112 Fachleute diplomiert

Vergangenen Freitag durften 112 Absolventinnen und Absolventen der Bachelor- und Master-Studiengänge der Hochschule für Life Sciences FHNW ihr Diplom ...

zu 112 Fachleute diplomiert
22.08.2018

Angewandte Ökotoxikologie: Gemeinsame Professur der Hochschule für Life Sciences FHNW und der Eawag

Die ständig wachsende Anzahl von neuen Substanzen, Materialien und Techniken eröffnen neue Möglichkeiten. Deren Auswirkung auf die Umwelt sind jedoch oft ...

zu Angewandte Ökotoxikologie: Gemeinsame Professur der Hochschule für Life Sciences FHNW und der Eawag
15.08.2018

Zweites Symposium on 3D Printing for Life Sciences erfolgreich durchgeführt

Nach dem vielbeachteten ersten Symposium zum Thema «3D Printing for Life Sciences», ging der Anlass dieses Jahr in die zweite Runde. In Zusammenarbeit mit dem ...

zu Zweites Symposium on 3D Printing for Life Sciences erfolgreich durchgeführt
03.07.2018

Studierenden-Exkursion zur weltgrössten Leitmesse ACHEMA

Studierende der Hochschule für Life Sciences FHNW besuchten die weltgrössten Leitmesse der chemischen, biotechnologischen- und Prozessindustrie.

zu Studierenden-Exkursion zur weltgrössten Leitmesse ACHEMA
alle News anzeigen

Events der Hochschule für Life Sciences

25.09.2018, Muttenz

Info-Veranstaltung Weiterbildung in Prozesssicherheit

zu Info-Veranstaltung Weiterbildung in Prozesssicherheit
17.10.2018, Muttenz

Info-Tag Bachelor in Life Sciences

zu Info-Tag Bachelor in Life Sciences
17.10.2018, Campus Muttenz

"Pestizidmonitoring und dessen Rolle im Aktionsplan Pflanzenschutzmittel" - Antrittsvorlesug von Prof. Dr. Miriam Langer

zu "Pestizidmonitoring und dessen Rolle im Aktionsplan Pflanzenschutzmittel" - Antrittsvorlesug von Prof. Dr. Miriam Langer
28.11.2018, Muttenz

Info-Abend Bachelor in Life Sciences

zu Info-Abend Bachelor in Life Sciences
Alle Events anzeigen

Social Media Kanäle der Hochschule für Life Sciences

Hochschule für Life Sciences FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: