Skip to main content

Lehre

Bioanalytik und Zellbiologie ist eine interdisziplinäre Bachelor-Studienrichtung. Sie integriert Wissen und Kompetenzen aus der Biotechnologie, dem Tissue-Engineering, der Systembiologie sowie der Instrumententechnik und Biosensorik. Sie positioniert sich an der Schnittstelle zur Medizin und zur Pharmazie. Damit sind die Bioanalytik und die Zellbiologie bedeutsam für die Berufsfelder Laboranalytik, Labordiagnostik, (Bio-) Pharmazie, Forensik, Pharmakologie, Toxikologie und Biomontoring.

Die Studienrichtung Chemie ist vielfältig, praxisnah und auf die pharmazeutisch-chemische Industrie zugeschnitten. Durch die praktische Ausrichtung des Studiums und die Vertiefung in Spezialgebiete wie Organische Chemie, Analytik und Verfahrenstechnik haben unsere Bachelorabsolventen hohe Erfolgsaussichten beim Einstieg in die Industrie. 

Bachelor of Science Studiengänge

Master of Science in Life Sciences

Studierende der Master-Vertiefungsrichtungen Bioanalytik oder Chemie werden zu Experten in den jeweiligen Bereichen ausgebildet. Der Schwerpunkt kann auf die Chemie oder die Bioanalytik gelegt werden. Master-Absolventeninnen und Absolventen beider Vertiefungsrichtungen sind gefragte Personen für den Einstieg in Forschung und Entwicklung.

Die Bioanalytik befasst sich mit bioaktiven Verbindungen, Bionanotechnologie und angewandter Bioanalytik. Darüber hinaus erlangen die Studierenden Spezialistenwissen im Bereich der Pharmakologie sowie der Toxikologie.

In der Chemie stehen die Themenfelder der medizinischen Chemie, der Chemieingenieurtechnik sowie der organischen Chemie im Vordergrund.

Master of Science Studienrichtungen

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Götz Schlotterbeck Arbeitsgruppenleiter Instrumentelle Analytik
Telefon : +41 61 228 54 76 (Direkt)

Institut für Chemie und Bioanalytik

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Institut für Chemie und Bioanalytik Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: