Skip to main content

12.04.2018 | Fachhochschule Nordwestschweiz

Jahresbericht: FHNW zählt zu den gefragtesten Fachhochschulen der Schweiz

Im Jahr 2017 schlossen 2847 Studentinnen und Studenten ihr Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW erfolgreich ab und traten als qualifizierte Fachkräfte in den Arbeitsmarkt ein. Die Zahl der Studierenden stieg um rund drei Prozent. Damit zählt die FHNW zu den gefragtesten Schweizer Fachhochschulen und setzt ihren erfolgreichen Kurs fort.

2017 war ein erfolgreiches Jahr für die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Es war geprägt von Meilensteinen, die der FHNW den Weg in die Zukunft weisen. Besonders freuen durfte sie sich über die einstimmige Zustimmung der Parlamente der vier Trägerkantone zum Leistungsauftrag 2018 - 2020.

Ausbildung bleibt wichtigste Aufgabe

Das Kerngeschäft der FHNW war auch 2017 die praxisorientierte, berufsbefähigende Ausbildung: Rund 84 Prozent der Absolventinnen und Absolventen 2017 schlossen ihr Studium mit einem Bachelor ab. Die Zahl der eingeschriebenen Studentinnen und Studenten stieg 2017 um rund drei Prozent auf 12'230. Der Anteil der Studierenden aus den Trägerkantonen blieb mit zwei Dritteln stabil.

Lösungen für die Praxis

In der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung konnte die FHNW 1166 Forschungsprojekte mit Praxispartnern realisieren, eine Zunahme um rund neun Prozent gegenüber dem Vorjahr. «Die positive Resonanz aus der Praxis – sowohl in der Ausbildung als auch in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung – freut uns und bestärkt uns in unserer Arbeit», so Prof. Dr. Crispino Bergamaschi, Direktionspräsident der FHNW. «Auch 2017 kamen zahlreiche, von der FHNW entwickelte Lösungen zur Anwendung und brachten Unternehmen, Institutionen, Kultur und Gesellschaft konkreten Nutzen. Dies spornt uns an, den eingeschlagenen Weg mit Engagement weiterzugehen.»

Detaillierte Zahlen aus dem Berichtsjahr 2017 sowie weitere Informationen und Highlights finden Interessierte im FHNW Jahresbericht 2017.

Kontakt

Dominik
Dominik Lehmann Leiter Kommunikation FHNW Telefon : +41 56 202 77 28 E-Mail : dominik.lehmann@fhnw.ch
Diese Seite teilen: