Skip to main content

Prof. Gabriela Antener

Prof. Gabriela Antener

Prof. Gabriela Antener

Aus-, Weiterbildung & Berufserfahrung

Aus- und Weiterbildung

  • 1985-1994: Masters Degree in Special Education, Education, Psychology at the University of Zurich, (Master of Arts)Masters Degree in Special Education, Education, Psychology at the University of Zurich, (Master of Arts)
  • 2012-2013: Certificate of Advanced Studies in Research in Social Studies (UZH FHNW)

Berufserfahrung

  • 2018: Als Senior Expertin für drei Wochen in der Mongolei, Entwicklung eines Curriculums für ein Weiterbildungsprogramm (Inklusion von Kindern mit Behinderungen)
  • 2016 Sabbatical für drei Monate in der Mongolei
  • Seit 2010: Professorin an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Olten
  • 1997-2012: Partnerin im Büro für Unterstützte Kommunikation, Zug
  • 2007-2010: Projektleiterin für Unterstützte Kommunikation in der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern
  • 2001-2007: Dozentin an der Höhere Fachschule für Sozialpädagogik agogis, Zürich
  • 1994-2001: Früherzieherin am Heilpädagogischen Dienst, Zug
  • 1988-2001: Kursleiterin in der Erwachsenenbildung für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Bildungsclub Zug/Schwyz

Themenschwerpunkte

Behinderung und Beeinträchtigung, Partizipation und Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen insbesondere für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen und/oder Kommunikationsbeeinträchtigungen, Unterstützte Kommunikation, Leichte Sprache, barrierefreie Information, barrierefreies Internet, Befragung von mit Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen im Kontext von Behinderung und Beeinträchtigung, Partizipation und Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen insbesondere für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen und/oder Kommunikationsbeeinträchtigungen, Unterstützte Kommunikation, Leichte Sprache, barrierefreie Information, barrierefreies Internet, adressatengerechte Kommunikation, Befragung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Lehre (BA-Studium Soziale Arbeit)

Dozentin und Modulleitung in der Vertiefungsrichtung Behinderung und Beeinträchtigung zu den Themen Behinderung, Beeinträchtigung, Integration, Partizipation, Kommunikation, Unterstützte Kommunikation

Forschung und Entwicklung

vgl. Projekte

Weiterbildung

Kursentwicklung und -leitung zu den Themen Unterstützte Kommunikation, Leichte Sprache, Behinderung und Partizipation

Dienstleistungen

Implementierung von professionellem Fachwissen in Organisationen der Behindertenhilfe, Beratung, In-House Weiterbildungen, Vorträge, Workshops, Projekte, Gutachten

Weitere Informationen

Diese Seite teilen: