Skip to main content

Bachelor

Studieren im Schnittpunkt von Natur, Technik, Medizin und Umwelt, inmitten Europas grösster Life Science Region.

Unsere Bachelor-Studiengänge sind von Beginn an interdisziplinär ausgerichtet. Von Chemie und Physik über Biologie und Medizin bis Informatik: Die Studierenden lernen, die Dinge aus den Perspektiven unterschiedlicher Fachrichtungen zu betrachten und innovative Lösungen zu finden.

Das erste Studienjahr basiert auf naturwissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Grundlagen. Die gewählten Studienrichtungen stehen in den folgenden Semestern im Zentrum.

Praxisbezug im Studium

Einen Grossteil der Ausbildungszeit verbringen die Studierenden in Projektarbeiten bei Partnerfirmen. Auch die Bachelor-Arbeit ist praxisorientiert und bildet den Abschluss des Studiums. Die Studierenden führen diese bei einem Industriepartner, an unserer Hochschule oder an einer externen Forschungsstätte im In- und Ausland durch.

Ergänzend zum Stundenplan können die Studierenden an Veranstaltungen zu aktuellen Forschungsthemen teilnehmen. Das bietet ihnen die Möglichkeit, Kontakte mit Unternehmensvertreterinnen und -vertretern zu knüpfen. Ausserdem unterrichten viele Lehrpersonen aus der Industrie an der Hochschule für Life Sciences FHNW.

Unsere Studienrichtungen

Bioanalytik und Zellbiologie

Lebensprozesse auf ihrer kleinsten Ebene erfassen und sich für Laboranalytik, -diagnostik, Biopharmazie und Biomonitoring fit machen.

zu Bioanalytik und Zellbiologie

Chemie

Die Eigenschaften von Elementen und ihren Verbindungen verstehen, und voraussagen, welche chemischen Reaktionen eintreten können.

zu Chemie

Chemie- und Bioprozesstechnik

Produktionsprozesse an der Schnittstelle zwischen Ingenieurtechnik und Naturwissenschaften verstehen und einsetzen.

zu Chemie- und Bioprozesstechnik

Medizininformatik

Biologische und medizinische Daten verarbeiten, aufbereiten und analysieren.

zu Medizininformatik

Medizintechnik

Neue diagnostische und therapeutische Technologien und Geräte entwickeln.

zu Medizintechnik

Pharmatechnologie

Medikamente herstellen – von der Erforschung neuer Substanzen bis zur Zulassung.

zu Pharmatechnologie

Umwelttechnologie

Chemische und biologische Abläufe kennenlernen und umweltschonende Produktionsverfahren entwickeln.

zu Umwelttechnologie

Logo App runde Ecken.jpg HLS-App für Studierende: Apple Store | Android Play Store

Kontakt

Prof.
Prof. Dr. Frank Pude Leiter Aus- und Weiterbildung
Telefon : +41 61 228 54 43 (Direkt)

Hochschule für Life Sciences FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: