Skip to main content

Digital Life Sciences

Erwirb zu deinem studienrichtungsspezifischen Fachwissen mit der Querschnittsqualifikation in Digitalisierung die Fähigkeit, aus Daten Wert zu schöpfen.

Ausbildung in Life Sciences mit digital skills

Im Bachelor-Studium an unserer Hochschule befasst du dich mit aktuellen gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen und lernst innovative Lösungen zu finden. Über ein Drittel der Ausbildungszeit ist Projektarbeiten, oft in Zusammenarbeit mit Partnerfirmen, gewidmet. Die praxisorientierte Bachelor-Arbeit bildet den Abschluss deines Studiums.

Mit der Wahl von fünf der nachfolgenden Module und der Ausrichtung des Praxissemesters (6. Semester) auf ein Thema rund um Digitalisierung hast du die Möglichkeit, deine digitalen Skills im Life Sciences Bereich zu entwickeln und eine Querschnittsqualifikation in Digitalisierung zu erwerben.

Warum ist Digitalisierung in den Life Sciences wichtig? Studierende erzählen.

Mit Data Science aus biologischen Daten Erkenntnisse gewinnen und neues Wissen generieren

zu Mit Data Science aus biologischen Daten Erkenntnisse gewinnen und neues Wissen generieren

Mittels künstlicher Intelligenz die Medikamentenforschung revolutionieren

zu Mittels künstlicher Intelligenz die Medikamentenforschung revolutionieren

Warum ist Digitalisierung in Bioanalytik und Zellbiologie wichtig?

zu Warum ist Digitalisierung in Bioanalytik und Zellbiologie wichtig?

Digital Skills im Bachelor-Studium

zu Digital Skills im Bachelor-Studium

Biologische Fragestellungen mit datenbasierten Analysemethoden verbinden

zu Biologische Fragestellungen mit datenbasierten Analysemethoden verbinden

Nach dem Bachelor-Studium einen Master absolvieren

Der Master in Medical Informatics wendet digitale Techniken und künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen an. Das Master-Programm fokussiert auf aktuelle Informationstechnologien für die Medizin- und Pharmawirtschaft. Die Studierenden erwerben Wissen und Methoden aus dem Bereich der IT und vertiefen ihre Kompetenzen speziell in biomedizinischer Datenanalyse, der Anwendung von künstlicher Intelligenz, Visualisierungstechnologien, dem Umgang mit Big Data sowie mit damit verbundenen ökonomischen Fragestellungen.

FHNW Campus Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: