Skip to main content

Ich will ins Ausland

Sie wollen ein Austauschsemester oder Ihre Thesisarbeit im Ausland absolvieren? Hier finden Sie alle nötigen Infos.

Was kann ich im Ausland absolvieren?

  • Sie können bis zu zwei Semester oder auch die Thesisarbeit an einer Partnerschule im Ausland absolvieren.
  • Ausgewählte Masterstudierende können in Linköping (Schweden) oder Prag einen Double-Degree erwerben. Dies ist besonders attraktiv für Masterstudierende, die anschliessend eine Promotion anstreben.
  • Studierende ab dem 3. Semester können sich für eine Teilnahme an den FHNW-Studierendenprojekten in China, Indien, USA oder Asien bewerben.
  • Weiter besteht die Möglichkeit, über IAESTE ein Auslandspraktikum zu machen.

Die Studierenden werden vom International Office zu den entsprechenden Infoveranstaltungen eingeladen.

Ich will ins Ausland: Wie muss ich vorgehen?

  1. Entscheiden: Welches Land, welche Hochschule soll es sein?
  2. Klären: Angebot, Nominations-/Bewerbungsfristen, Unterrichtssprache und Zulassungskriterien der Wunschhochschule. Ausserdem sollten Sie die Kosten/Finanzierung des Auslandsaufenthalts klären.
  3. Absprechen: Mit Studiengangleitung besprechen, welcher Zeitpunkt optimal ist, welche Fächer belegt werden müssen, um die nötige Anzahl ECTS zu erreichen. Ggf. müssen noch die erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden. Bei Thesisarbeiten: Inhalt der Thesis sowie Begleitdozierende an Gasthochschule und HLS festlegen.
  4. Informieren Sie mit dem Einverständnis des STGL das International Office (aW50ZXJuYXRpb25hbC5saWZlc2NpZW5jZXNAZmhudy5jaA==).
  5. Das International Office löst daraufhin die erforderlichen Dokumente aus und nominiert Sie bei der Gasthochschule.
  6. Ausfüllen: Füllen Sie die erhaltenen Dokumente aus und holen Sie die nötigen Unterschriften ein.
  7. Das International Office prüft die SEMP-Dokumente und löst nach Antritt des Aufenthalts die Zahlung aus.
  8. Klären Sie Auslandsversicherung, Visum, Unterkunft und nötige Impfungen. Einige nützliche Informationen hat das eda zusammengestellt.
  9. Informieren Sie die Studierendenadministration über den geplanten Aufenthalt.
  10. NACH dem Aufenthalt: Erstellen Sie den Final Report und den Erlebnisbericht und informieren Sie die Studierendenadministration mit dem Transcript of Records.

Einblicke

Um gut vorbereitet ins Ausland zu gehen, hilft es, mit Menschen zu sprechen, die diese Erfahrung bereits gemacht haben. Unsere Austauschstudierenden geben in ...

Einblicke

Hochschule für Life Sciences FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: