Skip to main content

Angewandte Zellbiologie

Werden Sie Expert*in für angewandte Zellbiologie.

Eckdaten

Abschluss
Master of Science in Life Sciences
Studienvariante
Double Degree optional
ECTS-Punkte
90/120 (Double Degree)
Studienmodus
Voll- und Teilzeit
Unterrichtstage
Montag bis Freitag
Unterrichtssprache
Englisch
Ort
Muttenz (Basel-Land)
Auslandsaufenthalt
optional
Anmeldegebühr
CHF 200

 

Bewerbungsschluss für das Herbstsemester ist der 30. April des jeweiligen Jahres und der 30. November für das Frühlingssemester.

Angewandte Zellbiologie - Karrieremöglichkeiten
Die Angewandte Zellbiologie konzentriert sich auf spezifische relevante zellbiologische Anwendungen in der biotechnologischen und pharmazeutischen Forschung. Die angewandte Zellbiologie gewinnt sowohl in der akademischen als auch in der industriellen Forschung zunehmend an Bedeutung - von Einzelzelltests bis hin zum komplexen Tissue Engineering. Der rasante technologische Fortschritt, die zunehmende Relevanz zellbasierter Modelle und die wachsende Notwendigkeit, Tierversuche in der Forschung im Rahmen der 3Rs (Replace, Refine, Reduce) zu ersetzen, rücken diesen Bereich in den Mittelpunkt der präklinischen Forschung. Die Absolvent*innen dieses Kurses werden mit der Verwendung von Säugetierzellen für die Entwicklung von Assays, für die Arzneimittelforschung und für die regenerative Medizin vertraut gemacht.

Angewandte Zellbiologie - Lehrplan
In den spezialisierungsspezifischen Modulen werden Aspekte wie das Zell-Engineering für die Entwicklung von Hochdurchsatz-Assays und der Einsatz komplexer mikrophysiologischer Systeme in der pharmazeutischen Industrie behandelt. Darüber hinaus werden die Studierenden mit verwandten Technologien vertraut gemacht, wie z. B. der Zellbildgebung für das High-Content-Screening sowie der Prozess- und Analyseautomatisierung für die erfolgreiche industrielle Umsetzung von zellbasierten Assays. Diese Themen werden im Kontext spezifischer industrieller Anwendungen anhand von Beispielen aus der Praxis diskutiert und theoretisch untermauert. Module aus benachbarten Fachgebieten, insbesondere der Analytischen Chemie, der Bioanalytik, der Biotechnologie und der Pharmatechnologie, ergänzen die spezifischen Inhalte. Dieses breite Angebot an fachlichen und überfachlichen Modulen ermöglicht es jedem Studierenden, sein individuelles Studienprogramm zusammenzustellen.
Der Studiengang bereitet die nächste Generation von Angewandten Zellbiologen auf eine herausragende Karriere in Forschungs- und Entwicklungslaboratorien im akademischen Bereich und in der Industrie vor. Darüber hinaus werden die Studierenden Kenntnisse erwerben, die ihnen eine künftige Karriere in verwandten Bereichen wie Bioengineering, Analyse oder Automatisierung von Zellkulturen erleichtern.
Das MSc-Studium umfasst eine 8-monatige Abschlussarbeit, die in der Regel in den Forschungseinrichtungen eines unserer Industriepartner durchgeführt wird. Alternativ kann die Arbeit auch im Ausland an einer Institution (privat oder öffentlich) durchgeführt werden, die den wissenschaftlichen Standards der FHNW entspricht. Die 8-monatige Abschlussarbeit bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit in der Industrie, im medizinischen Bereich oder in der Wissenschaft.
Die Kombination von zwei Studiensemestern mit der Praxiserfahrung während der Diplomarbeit qualifiziert unsere Absolventinnen und Absolventen für spannende und anspruchsvolle Positionen in Forschung und Entwicklung oder für ein Doktoratsstudium.

Angewandte Zellbiologie - Zugangsvoraussetzungen
Der MSc in Life Sciences - Applied Cell Biology eignet sich besonders für Studierende mit einem BSc-Abschluss in Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder verwandten Bereichen

Details

Zulassung

Absolvent*innen mit einem hervorragenden Bachelor-Abschluss werden direkt zugelassen, wenn sie:

  •  einen Bachelor-Abschluss in einer verwandten technischen Fachrichtung an einer Fachhochschule mit der Note A, B oder ≥ 5 oder einer gleichwertigen Note (≥ gut) haben
  • oder einen gleichwertigen Hintergrund (BSc) und praktische Erfahrung nachweisen und über ausgezeichnete Englischkenntnisse verfügen.

 Studieninteressierte, die die meisten, aber nicht alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden zu einem Gespräch eingeladen.

Studienführer (englisch)

Hochschule für Life Sciences FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Life Sciences Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: