Skip to main content

Doppeldiplom für Sekundarstufe I und II

Eckdaten

Abschluss
EDK-anerkanntes Lehrdiplom für Maturitätsschulen sowie EDK-anerkanntes Lehrdiplom für die Sekundarstufe I und Master of Arts FHNW in Secondary Education
ECTS-Punkte
98 bzw. 117 (ob 1 Unterrichtsfach oder 2 Unterrichtsfächer)
Studienmodus
Vollzeit oder Teilzeit
Dauer
4–8 Semester (abhängig ob 1 Unterrichtsfach oder 2 Unterrichtsfächer)
Ort
Muttenz

 

Anmeldefenster: 3. Januar 2024 (10 Uhr)–15. Mai (12 Uhr) // NEU: Spätanmeldung möglich: 15. Mai (12.01 Uhr)–15. Juni. Für Details und Einschränkungen lesen Sie bitte fhnw.ch/ph/spaet

Neuigkeit

Das Doppeldiplom für Sekundarstufe I und II wird erstmals für das Herbstsemester 2024 angeboten.

Zielgruppe

Sie arbeiten gern mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und absolvieren gerade ein universitäres Master-Studium oder sind bereits fertig.

Warum gleichzeitig Sekundarstufe I und II an der PH FHNW studieren?

Anstellungschancen und Lohngerechtigkeit

  • Erhöhte Anstellungschancen, da Sie Positionen auf zwei Stufen besetzen können
  • Erhalten Sie den jeweils stufengerechten Lohn

Studium & Beruf und Familie

Praxis

  • Sie sind Teil eines Teams in einer der PH-Partnerschulen
  • Individuelle Begleitung durch Mentor*innen, Dozierende und Praxislehrpersonen

Ort und Beginn

  • Moderner Campus Muttenz
  • Während des Master-Studiums an der Uni parallel möglich
  • Beginn im Herbst- oder Frühjahrssemester (erstmals im Herbst 2024)

Allgemeine Informationen zum Studium an der PH FHNW

Zulassung

Die Zulassung ist möglich, wenn Sie mindestens eingeschrieben in einem universitären Master-Studium (ausser Musik) sind oder das Studium bereits abgeschlossen haben.

Weitere Informationen zur Zulassung

Fächer

Hier finden Sie eine Liste der verfügbaren Fächer und die fachwissenschaftlichen Empfehlungen für Ihr Studium an der Universität.

Einige Fächer haben Zusatzbedingungen:

Aufbau Studium

Studium in zwei Phasen

Das Studium ist in zwei Phasen gegliedert: Phase Sek II und Phase Sek I.

Zuerst schliessen Sie die Phase Sek II ab mit vorgeholten Pflichtmodulen aus der Phase Sek I im Umfang von 10 bzw. 20 ECTS. Mit dem Abschluss der Phase Sek II erhalten Sie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen. Die Phase Sek I schliesst direkt an, welche Sie mit dem Lehrdiplom für die Sekundarstufe I abschliessen.

Phase Sek II

Lehrdiplom Maturitätsschulen
Sie belegen bereits Veranstaltungen aus dem Studiengang Sekundarstufe I
61 ECTS

Phase Sek I

Sie erwerben das Lehrdiplom Sekundarstufe I
37-56 ECTS (ohne Fachwissenschaften aus dem Integrationsfach)

Entscheid: Ein oder zwei Unterrichtsfächer?

Ob Sie in der Phase Sek II ein oder zwei Unterrichtsfächer studieren, hängt von Ihrer fachwissenschaftlichen Vorbildung ab.

Doppeldiplom mit einem Unterrichtsfach

Eine Textversion der Grafik folgt anschliessend im Akkordeon «Doppeldiplom mit einem Unterrichtsfach / zwei Unterrichtsfächern»

Doppeldiplom mit zwei Unterrichtsfächern

Eine Textversion der Grafik folgt anschliessend im Akkordeon «Doppeldiplom mit einem Unterrichtsfach / zwei Unterrichtsfächern»

Aufteilung auf Module in Phase Sek II und in Phase Sek I

Phase Sek II

Aufbau des Studiums mit einem Unterrichtsfach

  • Erziehungswissenschaft: 15 ECTS in 6 Seminaren
  • Fachdidaktik: 10 ECTS in 4 Seminaren
  • Berufspraxis: 16 ECTS in 2 Praktika und 3 begleitenden Seminaren
  • Wahlbereich: 20 ECTS, vorgeholte Veranstaltungen aus dem Studiengang Sek I

Aufbau des Studiums mit zwei Unterrichtsfächern

  • Erziehungswissenschaft: 15 ECTS in 6 Seminaren
  • Fachdidaktik: 2 x 10 ECTS, daher in 2 x 4 Seminaren
  • Berufspraxis: 16 ECTS, in 2 Praktika und 3 begleitende Seminaren
  • Wahlbereich: 10 ECTS, vorgeholte Veranstaltungen aus dem Studiengang Sek I

Phase Sek I

Die genauen Module hängen von Ihrem Unterrichtsfach auf der Sekundarstufe I ab. Sie bekommen dafür einen individuellen Studienplan, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Der ungefähre Umfang sieht so aus:

Aufbau des Studiums mit einem Unterrichtsfach

  • Erziehungswissenschaft: 20 ECTS
  • Fachdidaktik: 5-7 ECTS
  • Berufspraxis: 32 ECTS

Die Gesamtzahl ECTS reduziert sich aber um die 20 ECTS, die Sie bereits in der Phase Sek II vorgeholt haben.

Zusätzlich legen Sie 10-15 ECTS in Fachwissenschaften ab, falls Sie ein Integrationsfach gewählt haben.

Aufbau des Studiums mit zwei Unterrichtsfächern

  • Erziehungswissenschaft: 20 ECTS
  • Fachdidaktik Fach 1: 5-7 ECTS
  • Fachdidaktik Fach 2: 5-7 ECTS
  • Berufspraxis: 32 ECTS

Die Gesamtzahl ECTS reduziert sich aber um die 10 ECTS, die Sie bereits in der Phase Sek II vorgeholt haben.

Zusätzlich legen Sie 10-15 ECTS in Fachwissenschaften ab, falls Sie ein Integrationsfach gewählt haben.

Anmeldung

Anmeldefenster: 3. Januar 2024 (10 Uhr)–15. Mai (12 Uhr) // NEU: Spätanmeldung möglich: 15. Mai (12.01 Uhr)–15. Juni. Für Details und Einschränkungen lesen Sie bitte fhnw.ch/ph/spaet.

Diese Seite teilen: