Skip to main content

Digitalisierte Zusammenarbeit in Teams – Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Die Zusammenarbeit in Teams wird nicht nur seit der Corona-Pandemie digital, sondern gewinnt branchenübergreifend massiv an Bedeutung. Prof. Dr. Oliver Rack skizziert die aktuelle Forschung und leitet Handlungsempfehlungen ab.

Durch die fortschreitende Digitalisierung von Arbeits- und Kommunikationsprozessen in Organisationen ist die Verbreitung digitalisierter Zusammenarbeit in Teams in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, wobei sie aufgrund der aktuellen Entwicklungen einen zusätzlichen, aber wenig gut vorbereiteten Sprung gemacht hat.

Selbst für Organisationen, in denen digitalisierte Zusammenarbeit bisher keine Rolle spielte, stellt sich nicht mehr die Frage, wann digitalisierte Zusammenarbeit vorzuziehen ist, sondern nur, wie diese schnell umgesetzt werden kann. Daher sollen in diesem Beitrag die Forschung zu virtuellen Teams aufgegriffen und Handlungsempfehlungen zur Gestaltung abgeleitet werden.

Format:
Impulsreferat und Diskussion

Anzahl Teilnehmende:
unbeschränkt

Datum und Zeit

09.09.2020 12:00 - 13:00 iCal

Ort

Dieser Event wird online durchgeführt.

Veranstalter

Hochschule für Angewandte Psychologie

Kosten

kostenloses Angebot

Diese Seite teilen: