Skip to main content

Spezialisierung in Low Vision

Die FHNW und der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen SZBLIND bieten eine Ausbildung zur Spezialisierung in Low Vision an.

Eckdaten

Abschluss
Low Vision Spezialist, Low Vision Spezialistin
Zusätzlich erhalten Sie SBAO Credits gutgeschrieben
Nächster Start
-
Dauer
6 Kurstage
Unterrichtstage
Mo./Di.
Unterrichtssprache
Deutsch
Ort
Institut für Optometrie in Olten; SZBLIND in Lenzburg
Preis
Inklusive SZBLIND-Anteil: CHF 2'700

Anmeldung

Jetzt anmelden!

Der Lehrgang wird bei genügender Anmeldezahl auf jeden Fall durchgeführt (Präsenzunterricht oder Distance-Learning).

Der Kurs schliesst mit dem Titel «Low Vision Spezialist, Low Vision Spezialistin» ab.


Im Lichte der demographischen Entwicklung und entsprechend der vorauszusehenden Zunahme der Sehbehinderungen (in der Schweiz aktuell ca. 325'000 Menschen), steigen die Bedürfnisse an die adäquate Unterstützung kontinuierlich. Hier kann sich die Optometristin, der Optometrist, auf hohem Niveau spezialisieren und Sehbehinderte in vielen Belangen beraten, unterstützen und versorgen.

Sie erhalten eine fundierte und sehr praxisbezogene Ausbildung in der Abklärung, Versorgung und Nachbetreuung von sehbehinderten Menschen. Die Arbeit im Low Vision Bereich ist eine interessante Erweiterung des Tätigkeitsbereiches der Optometristin und des Optometristen.

Kontakt

Institut für Optometrie FHNW
+41 62 957 22 60 (Montag bis Freitag von 8-12 Uhr)
aW5mby5pby50ZWNobmlrQGZobncuY2g=

Hochschule für Technik FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Institut für Optometrie Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: