Skip to main content

Rani Orenstein

Rani Orenstein

Rani Orenstein

Curriculum Vitae

Rani Orenstein ist ein Fortepianist, Cembalist, und Komponist.

Er studierte in Jerusalem an der Academy of Music and Dance Klavier bei Benjamin Oren und Cembalo bei David Shemer. Sein Studium schloss er mit Auszeichnung ab, ebenso wie sein Aufbaustudium an der Abteilung für Historische Aufführungspraxis der Royal Academy of Music in London. Dort studierte er Cembalo und Fortepiano bei Carole Cerasi.

Anschließend setzte er seine Studien an der Schola Cantorum Basiliensis bei Edoardo Torbianelli (Fortepiano), Jörg-Andreas Bötticher  (Cembalo), und Jesper Christensen (Generalbass) fort.

Er hat zahlreiche Preise und Stipendien gewonnen, darunter ein Stipendium der America-Israel Cultural Foundation, den Carlton House Charitable Trust Award und den Daniel Howard Award.

Rani ist seit 2014 als Korrepetitor für SängerInnen und InstrumentalistInnen an der Schola Cantorum Basilliensis tätig.

Share this page: