Bildquelle: © Adobe Stock – Lizenz für Bildungseinrichtungen

agil@school

Gemeinsam mit interessierten Lehrpersonen machen wir agiles Unterrichten konkret und suchen im gemeinsamen Austausch nach Wegen, agile Formen im Unterricht einzuführen.

Agile Methoden bereiten auf eine dynamische und innovative Welt vor, in der Anpassungsfähigkeit der Schlüssel zum Erfolg ist.

Experimentierraum

Diese Zukunftswerkstatt zeichnet sich durch die Bereitschaft zum Experimentieren und zur Optimierung aus und legt grossen Wert darauf, die digitale Transformation aktiv pädagogisch zu gestalten. In zwei Präsenztreffen legen wir die inhaltlichen Grundlagen für die anschliessende Experimentier- und Umsetzungsphase mit begleitenden individuelle Coachings. Am Ende des Schuljahres werden die durchgeführten Projekte präsentiert.

Wir beschäftigen uns unter anderem mit den folgenden Fragen:

  • Wie sieht agiles Arbeiten in der Schule aus?
  • Welchen Herausforderungen lässt sich mit agilen Unterrichtsformen begegnen?
  • Welche Rolle spielt die digitale Infrastruktur einer Schule dabei?

Termine

DatumAnlass
12. September 2024
16.00 – 18.30
Einührungsveranstaltung
an der Schule etuna st.johann in Kölliken AG
26. September 2024
17.00 – 20.30
Unterrichtsprojekt vorbereiten
Oktober – März 2025
Unterrichtsprojekt durchführen
individuelles Coaching
05. Juni 2025
17.00 – 20.30 Uhr
Präsentation und Austausch

☝🚀🔥Das könnte Sie auch interessieren

Tagungen und Netzwerk, agil.unterrichten@school, Allgemein, Weiterbildung, Zukunftswerkstatt

#neverstoplearning

Veranstaltung #neverstoplearning, die sich mit dem Thema «Schule der Zukunft» befasste.

Weitere Blog-Beiträge
×