Allgemein, Events, News

Zukunftstag am ISE

22. November 2021

Am Zukunftstag am ISE bauten die Mädchen vom Programm “Mädchen-Technik-los!” ihren eigenen “Spurensucher” und lernten damit die drei klassischen Ingenieur-Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau kennen.

Elf Mädchen packten die Gelegenheit am Zukunftstag 2021, anhand eines selbstgebauten “Spurensuchers” den Ingenieurberuf kennen zu lernen. Peter Steigmeier, Nadine Karlen, Nico Canzani und Patrick Specht leiteten das Programm “Mädchen-Technik-los!”, bei dem die Mädchen spielerisch in die drei klassischen Ingenieur-Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau eintauchten.

Zum Ingenieurberuf gehören Erkennen eines Problems, Überlegen, wie das Problem gelöst werden soll, Studium von Unterlagen, Aufbau des Produkts, Programmierung und Überprüfen der Lösung. All das fand in der Gruppe im Labor statt.

Erst wenn alles gemäss der ausserordentlich guten Anleitung mechanisch gut justiert war und elektrisch richtig verdrahtet, war es möglich, mit einer App ihren Spurensucher mit ihrem mitgebrachten eigenen Handy per Funk anzusteuern und Fahrdaten aufzunehmen und abzuspeichern für spätere Blindfahrten.

Wozu ist dieser Draht? Wie geht das jetzt genau?

Aufgelockert wurde das Ganze mit Kurzbesuchen bei einem 3D-Drucker und einem Roboter, einem in Theaterform ausprobierten Erklärens des Begriffes “Kommunikationsprotokoll” und einem kahoot Wissensquiz. Über Mittag konnten sie mit den etwa 50 anderen Kindern aus anderen Programmen austauschen und sich etwas ausruhen.

Das Interesse und die Ausdauer der Mädchen hat uns sehr beeindruckt: Den ganzen Tag identifizierten sie sich voll und ganz mit ihrer Aufgabe, und sie wollten alle ihr selbstgebautes, lernfähiges, motorgetriebenes Objekt unbedingt fertigstellen.

Der “Spurensucher ist montiert und programmiert – die Fahrt kann beginnen!

Bepackt mit einem gelben Rucksack mit FHNW Give-aways und ihrem «Spurensucher» in der Hand sowie vielen wertvollen Eindrücken konnten die Mädchen am Abend wieder von ihren Eltern abgeholt werden.

Die Teilnehmerinnen im Programm Mädchen-Technik-Los!

Schlagworte: Eletrotechnik, Informatik, Ingenieur, Mädchen-Fertig-Los!, Maschinenbau, Roboter, Software, Spurensuche, Zukunftstag

zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Zukunftstag am ISE

Neuer Kommentar

×