Skip to main content

04.10.2022 |

Ein grosser Zukunftsschritt ist geschafft: Herzliche Gratulation an unsere 128 Absolvent*innen

Am Freitag, den 30. September 2022, haben die Instituts- und Studiengangleitenden der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW ihre ehemaligen Studierenden diplomiert. Wir gratulieren den 128 Absolventinnen und Absolventen ganz herzlich und freuen uns, dass neun von ihnen zusätzlich mit Preisen unserer Industriepartner*innen und der Berufsverbände ausgezeichnet wurden.

Für 128 Studierende der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW hat am vergangenen Freitag eine lehrreiche und intensive Zeit ihren Abschluss gefunden: in feierlichem Rahmen und unter dem Motto «Zukunftsschritte» erhielten sie ihre Abschlussdiplome. Zusätzlich wurden neun Abschlussarbeiten und besondere Verdienste der Absolventinnen und Absolventen durch Berufsverbände und Praxispartner*innen mit Preisen ausgezeichnet.

Die diesjährige Diplomfeier fand in der Aula des FHNW Campus Muttenz statt und wurde zudem live gestreamt. Christina Klausener, Leiterin Marketing und Kommunikation der Hochschule, führte durch den Abend und Prof. Ruedi Hofer, Direktor der Hochschule, schaltete sich remote zur Feier hinzu. Im gemeinsamen Gespräch blickten beide auf die vergangenen Semester zurück und hoben die grosse Leistung und Flexibilität der Absolvent*innen während dieser von der Pandemie geprägten Zeit hervor.

Für viele Lacher sorgte der Burgdorfer Remo Zumstein, der mehrmaliger Vize- und Schweizermeister im Poetry Slam ist und die Feier humorvoll umrahmte. Besonders in Erinnerung bleiben wird wohl dessen Schlusswort: «FHNW – das steht für: Feiert heute Nacht weiter!». Die Basler Sängerin und Songwriterin Anna Rossinelli sorgte in Begleitung des «Basel Celloquartetts» der Hochschule für Musik FHNW zudem für einen stimmungsvollen Ein- und Ausklang.

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen auch auf diesem Wege nochmals herzlich zum erfolgreichen Studienabschluss und freuen uns auf die künftige Gestaltung der bebauten Umwelt durch unsere Diplomierten.

Preisvergaben 2022

Bachelor-Studiengang Geomatik

  • Preisträger: Lukas Zumsteg
    LEICA-PREIS, Leica Geosystems AG, Glattbrugg
    Überreicht durch Marco Morais, Beratung und Verkauf GEO
    Thema der Bachelorarbeit: «Rekonstruktion des immateriellen Kulturerbes auf der Grundlage vorhandener LiDAR Scans und crowd-sourced Fotos»

  • Preisträgerin: Jasmin Lippuner
    SIA-BASEL-PREIS, sia Sektion Basel
    Überreicht durch Oana Bucerzan, Vorstandsmitglied SIA Sektion Basel
    Thema der Bachelorarbeit: «Effiziente Erfassung und fotorealistisches Rendering von Textilien auf digitalen Avataren»

  • Preisträger: Andreas Eisenring
    GEO+ING / STV-PREIS, Fachgruppe der Geomatik Ingenieure Schweiz des Swiss Engineering STV
    Überreicht durch Christoph Hess, Vorstandsmitglied
    Thema der Bachelorarbeit: «Integrierte Nutzung von luft- und bodengestützten Mobile Mapping Daten im Cloud Service infra3D»

  • Preisträger: Jean-Sébastian Hertzog
    SWISS ENGINEERING AWARD
    Überreicht durch Christoph Gutknecht, Präsident Sektion Basel
    Gesamthaft bester Abschluss im Bachelor-Studiengang Geomatik

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen

  • Preisträger: Christian Compare
    SIA-BASEL-PREIS 2022, SIA Sektion Basel
    Überreicht durch Oana Bucerzan, Vorstandsmitglied SIA Sektion Basel
    Beste Studienleistung und eine sehr gute Bachelor-Thesis
    Thema der Bachelorarbeit: «Last-Verformungsverhalten im Stahlbetonbau – Experimente und theoretische Untersuchungen»

  • Preisträger: Timo Bühlmann
    IMPLENIA-PREIS, Implenia Schweiz AG
    Überreicht durch Thomas Lüdin, Leiter Kunden / Key Account Manager Nordwestschweiz
    Beste Präsentation der Bachelor-Thesis am BauForum 2022
    Thema der Bachelorarbeit: «Variantenstudium und Vorprojekt Ausdolung Buelzbächli»

Master-Studiengang MSE mit Vertiefung in Geomatics

  • Preisträger: Jonas Meyer
    ALLNAV AG AWARD, ALLNAV AG, Othmarsingen
    Überreicht durch Sascha Geisler, Support-Ingenieur
    Bester Abschluss Master-Studium MSE-GIT (Module und Master-Thesis)

Master-Studiengang MSE mit Vertiefung in Civil Engineering & Building Technology

  • Preisträger: Patrick Rutschmann
    GRUNER-INNOVATIONSPREIS, Gruner AG Basel
    Überreicht durch: Harald Schuler, Institutsleitung Bauingenieurwesen
    Innovativ konzipiertes Master-Studium

Master-Studiengang Architektur

  • Preisträgerin: Giorgia Iacomini
    SIA-BASEL-PREIS 2022, SIA Sektion Basel
    Überreicht durch Oana Bucerzan, Vorstandsmitglied SIA Sektion Basel
    Beste Master-Thesis in Architektur
    Thema der Masterarbeit: «Fenster zum Hof. Zwei nachhaltige Projekte zum Thema städtischer Verdichtung im Basler Quartier Gundeldingen»

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: