Skip to main content

APPLAUS für Sarah Harbarth

27.08.2021 |

Die Alumna, Sarah Harbarth, des Studiengangs Industrial Design ist mit ihrem Projekt KUROI eine der fünf Gewinner:innen des Förderprogramms "First Ventures" von der Gebert Rüf Stiftung. Das Projekt entstand im Rahmen ihrer Bachelorarbeit im Studiengang Industrial Design.

Das Projekt KUORI umfasst das Upcycling eines organischen Abfallstoffes, indem ein nachhaltiges Alternativmaterial daraus hergestellt wird. Im Sinne des Cradle-to-Cradle Prinzips wird der Kreislauf der Bananenfrucht durch die Verarbeitung der Bananenschale positiv erweitert und die Abfallmenge dieser deutlich reduziert. Hierdurch können negative ökologische und ökonomische Auswirkungen, besonders durch den Bananenimport, minimiert bzw. ausgeglichen werden.

Die Arbeit wird auch im Rahmen der diesjährigen Diplomausstellung NEXT GENERATION ab dem 18. September in den Räumlichkeiten der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW gezeigt.

nextgeneration.hgk.fhnw.ch
grstiftung.ch

Diese Seite teilen: