Skip to main content

Ausstellung: Future Sense zu Gast im Stapferhaus

Die Initiative DesignAgenda der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW ist mit der Ausstellung «future sense» zu Gast im Stapferhaus Lenzburg.

Online-Vernissage: 5. März 2021, 17.15 Uhr


Die Ausstellung zeigt an sechs exemplarischen Arbeiten von Studierenden, wie Nachhaltigkeit von einer gestalterisch-künstlerischen Position adressiert werden kann. Das Spektrum der Ansätze thematisiert zum Beispiel unser Verhältnis zur Natur, schlägt Produktions- und Konsum-Kreisläufe vor, befasst sich mit Upcycling von gebrauchten Materialien, oder adressiert Nachhaltigkeit im gesellschaftlichen Kontext durch Objekte, welche Genderstereotypen, Inklusion oder Mehrfachdiskriminierung erfahrbar machen.

Mit dem Titel «future sense» stellt die Ausstellung ganz allgemein die Frage nach unserer Zukunftsfähigkeit. Gleichzeitig thematisiert sie an exemplarischen Arbeiten das besondere Sensorium, das Künstler*innen und Designer*innen haben, um mit der Komplexität der Gegenwart und den Unsicherheiten der Zukunft umzugehen.

Ab sofort startet auch das Online-Programm der Ausstellung – entwickelt und umgesetzt von dem Kunstvermittlungskollektiv RU, gegründet von Studierenden des Instituts Lehrberufe für Gestaltung und Kunst. Mehr dazu hier.

Online-Vernissage: 5. März 2021, 17.15 Uhr
Ausstellung: 6. März – 11. April 2021

Mehr Infos zu den gezeigten Arbeiten der Ausstellung

Zur Fullscreen-Ansicht der Vernissage auf dem Vimeo-Kanal der Hochschule für Gestaltung und Kunst

Datum und Zeit

06.03.2021 - 11.04.2021 iCal

Ort

Stapferhaus
Bahnhofstrasse 49
5600 Lenzburg

Veranstaltet durch

Hochschule für Gestaltung und Kunst

Diese Seite teilen: