Skip to main content

Geschlecht Bildung Profession

Gesprächsreihe zu Genderfragen in pädagogischen Berufen

Die Pädagogische Hochschule FHNW stellt aktuelle Forschungsergebnisse und praktische Herausforderungen zu Genderfragen im Berufs- und Ausbildungsalltag zur Debatte. Gäste aus Wissenschaft, Berufspraxis, Politik und Verwaltung diskutieren über Geschlechterungleichheiten und ziehen daraus Schlüsse für die Professionsentwicklung.

An vier Abendveranstaltungen werden Teilbereiche der Thematik jeweils anhand von Referaten und einer Podiumsdiskussion beleuchtet. Die Anlässe richten sich sowohl an das Praxis- wie auch an das Hochschulfeld sowie an die Studierenden der PH FHNW und anderer Hochschulen.

Aufgrund der Coronasituation ist es bei der Gesprächsreihe leider zu Verschiebungen gekommen. Bitte informieren Sie sich direkt über die untenstehenden Links zu den Einzelveranstaltungen über die Verschiebungstermine.

Begleitend zur Gesprächsreihe entsteht die Sammelbandpublikation «Geschlecht, Bildung, Profession – Genderfragen und Professionsentwicklung in pädagogischen Feldern» (Verlag Barbara Budrich).

Im Rahmen einer im Herbstsemester 2020 angebotenen Lehrveranstaltung hatten Studierende der PH FHNW Gelegenheit, Themen der Gesprächsreihe aufzunehmen und weiter zu vertiefen. Zur Seminardokumentation

Plakat mit allen Veranstaltungen 2019 zum Ausdrucken oder Weiterleiten (PDF)

Einzelne Veranstaltungen und Anmeldemöglichkeit

29.10.2020, Aarau

Verschoben | Geschlechterungleichheit, Demokratie und die Rolle der Schule

zu Verschoben | Geschlechterungleichheit, Demokratie und die Rolle der Schule
30.06.2020, Muttenz

Verschoben auf unbekanntes Datum – Berufe und der Faktor Geschlecht

zu Verschoben auf unbekanntes Datum – Berufe und der Faktor Geschlecht
20.06.2019, Basel

Lehrerinnen mach(t)en Politik

zu Lehrerinnen mach(t)en Politik
23.10.2019, Solothurn

Knacknuss Bildungs- und Berufswege

zu Knacknuss Bildungs- und Berufswege
Diese Seite teilen: