Skip to main content

Professur für Inklusive Didaktik und Heterogenität

Im Zentrum der Professur steht die Auseinandersetzung und Weiterentwicklung von Konzepten für den inklusiven Unterricht und für pädagogisches Handeln.

Wir beschäftigen uns mit der kooperativen Umsetzung der Inklusion in Schule und Unterricht sowie anderen gesellschaftlichen Bildungs- und Erziehungsorganisationen. Unsere Lehrveranstaltungen bieten wir in den Studiengängen Primarstufe, Logopädie und Sonderpädagogik an.

Niemand darf diskriminiert werden, namentlich nicht wegen der Herkunft, der Rasse, des Geschlechts, des Alters, der Sprache, der sozialen Stellung, der Lebensform, der religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung oder wegen einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung.

Art. 8 BV

Professur für Inklusive Didaktik und Heterogenität

Pädagogische Hochschule FHNW Steinentorstrasse 30 4051 Basel
Diese Seite teilen: