Skip to main content

TRAIL – Transition in die Berufslehre / Transition vers l’apprentissage

Erfolgsfaktoren von Jugendlichen in Realschulen, Förderklassen und Sonderschulen beim Übergang in die Berufsbildung in der Deutschschweiz und der Romandie


TRAIL ist ein Projekt des Zentrums Lernen und Sozialisation der Pädagogischen Hochschule FHNW, das vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) gefördert wird.

Jugendliche aus Schulformen der Sekundarstufe I mit Grundanforderungen, sonderpädagogischen Förderklassen und Sonderschulen haben grössere Schwierigkeiten als andere Jugendliche, einen qualifizierenden Ausbildungsplatz zu finden. Ein erfolgreicher Einstieg in die Berufswelt ist jedoch zentral für die berufliche Laufbahn von Jugendlichen.

Im Zentrum des geplanten Forschungsprojekts steht deshalb die Erforschung von individuellen und kontextuellen Erfolgsfaktoren, welche die Chancen im Lehrstellenmarkt beeinflussen. Dabei wird untersucht,

  • wie sehr Leistungen und Verhalten der Jugendlichen, mit der familiären Unterstützung zusammenhängen,
  • wie sehr Leistungen und Verhalten der Jugendlichen die Chancen auf eine qualifizierende berufliche Grundbildung (EBA oder EFZ) erklären,
  • wie sehr die Schulform die Chance auf einen Arbeitsplatz in einer qualifizierenden beruflichen Grundbildung (EBA oder EFZ) erklärt,
  • wie sehr sich die Begleitung von Lehrpersonen beim Übergang in die berufliche Grundbildung nach Schulform unterscheidet,
  • welche Erfolgsfaktoren Berufsbildner*innen einer EBA oder einer Pra (Insos) identifizieren, damit Jugendliche aus den genannten Schulformen eine Ausbildung abschliessen können.

Projektleitung

Prof. Dr. habil. Markus P. Neuenschwander
Prof. Dr. habil. Markus P. Neuenschwander Leiter Zentrum Lernen und Sozialisation
Telefon : +41 56 202 71 37 (Direkt)
Dr. Ariana Garrote
Dr. Ariana Garrote Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunktleiterin, Zentrum Lernen und Sozialisation, Institut Forschung und Entwicklung PH FHNW
Telefon : +41 56 202 72 63 (Direkt)

Projektteam

Manuel Carli
Manuel Carli Doktorand, Zentrum Lernen und Sozialisation, Institut Forschung und Entwicklung PH FHNW
Telefon : +41 56 202 70 98 (Direkt)
Manon Bach
Manon Bach Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum Lernen und Sozialisation, Institut Forschund und Entwicklung PH FHNW
Telefon : +41 56 202 88 84 (Direkt)

Mitgesuchssteller

Prof. Dr. Christoph Müller, Departement für Schulische Heilpädagogik, Universität Freiburg
Telefon: +41 26 300 7725
E-Mail: Y2hyaXN0b3BoLm11ZWxsZXIyQHVuaWZyLmNo

Diese Seite teilen: