Skip to main content

DiLuna-L: Digitale Lernunterstützung für den naturwissenschaftlichen Unterricht: Lernaufgaben

Ein Projekt des Zentrums Naturwissenschafts- und Technikdidaktik

Projektdauer: 01.03.2020 bis 31.12.2020 

Für den naturwissenschaftlichen Unterricht in der Schweiz fehlt bisher ein Angebot an digitalen Lernaufgaben im naturwissenschaftlichen Bereich, die sich am Lehrplan 21 orientieren.

Im Rahmen des Projekts DiLuna-L (Digitale Lernunterstützung für den naturwissenschaftlichen Unterricht: Lernaufgaben) werden eine Bestandsaufnahme durchgeführt, Aufgaben entwickelt und erprobt. Darauf aufbauend wird eine digitale Aufgabensammlung zur individuellen Bearbeitung mit entsprechenden Unterstützungsformaten (z. B. Feedback oder gestufte Lernhilfen) für den naturwissenschaftlichen Unterricht entwickelt, die von Schulen, aber auch zu Forschungszwecken genutzt werden kann. Die Aufgabensammlung soll sowohl Aufgaben im Zusammenhang mit fachinhaltlichen Themen als auch naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen umfassen und Lernende aller Stufen der obligatorischen Schule unterstützen, naturwissenschaftliche Kompetenzen analog zum Lehrplan 21 zu erlangen. Es wird angestrebt, das Konzept der Aufgabensammlung so auszulegen, dass auch die spätere Integration von Themen der Sek II-Stufe und der naturwissenschaftlichen Ausbildung an der PH möglich ist.

Projektteam

Irene Felchlin 
Julia Arnold

Kontakt

Irene Felchlin
Irene Felchlin Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon : +41 61 228 50 97 (Direkt)
Diese Seite teilen: