Skip to main content

SWiSE

Swiss Science Education

Ein Projekt des Zentrums Naturwissenschafts- und Technikdidaktik.

SWiSE ist eine Kooperation über die Kantonsgrenzen hinweg, getragen vom gemeinsamen Interesse an der Weiterentwicklung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts. Dabei stehen der fachdidaktische Dialog und die breite Vernetzung im Zentrum. Unter der Gesamtprojektleitung des Zentrums Naturwissenschafts- und Technikdidaktik an der PH FHNW treffen sich Vertretungen aus sieben Pädagogischen Hochschulen (BE, FHNW, LU, SG, SZ, TG, ZH) und weiteren Bildungsinstitutionen (Fachstelle Erwachsenenbildung Baselland FEBL, Institut Unterstrass an der PH Zürich, Pädagogisches Zentrum Basel-Stadt PZ.BS, Swiss Science Center Technorama Winterthur) seit 2009 regelmässig und entwickeln und realisieren gemeinsame Produkte und Projekte. Dabei darf die Initiative auf verschiedene Gönner zählen.

Vernetzung und Austausch

Der fachdidaktische Dialog der 11 Partnerinstitutionen bezieht auch weitere Interessengruppen mit ein. SWiSE hat dazu verschiedene Kooperations- und Austauschgefässe kreiert:

Summer School für Fachdidaktik und Forschung
Netzwerk Natur und Technik für MINT-Verantwortliche aus den Deutschschweizer Bildungsdirektionen, Verbänden, Akademien etc.
Netzwerk von Schulen und Lehrpersonen im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts SWiSE-Schulen
Innovationstage als interkantonalen Austausch- und Weiterbildungsanlass für Lehrpersonen von Kindergarten bis Sekundarstufe 1

Produkte

Aus der langjährigen Kooperation SWiSE und seinen Projekten heraus sind verschiedene Produkte entstanden:

Kompetenzrahmen für Lehrpersonen
Weiterbildungsangebote wie Innovationstage, Module, Kurse und ein Zertifikatslehrgang
Dreiteilige Buchreihe zum Projekt SWiSE-Schulen
Dokumentationsplattform mit Erfahrungen und Produkten aus dem Projekt SWiSE-Schulen

Weitere Informationen auf www.swise.ch und unter info@swise.ch

Diese Seite teilen: