Skip to main content

Entwicklung und Erprobung einer digitalen Lernplattform

Das Unterrichtsvideo-Portal des Instituts für Sekundarstufe I und II wird zu einer digitalen Lernplattform für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen weiterentwickelt.

Das Unterrichtsvideo-Portal des Instituts für Sekundarstufe I und II der PH FHNW soll zu einer digitalen Lernplattform ausgebaut werden. Die bestehenden Unterrichtsvideos werden mit didaktisch aufbereitetem Begleitmaterial angereichert und Clips und Übungsaufgaben zur Förderung der Analysekompetenz bereitgestellt. Die geplante Lernplattform wird aktuelle Videoclips aus dem deutschschweizerischen Kontext beinhalten, die für die interaktive Arbeit an relevanten unterrichtlichen Fragestellungen aufbereitet wurden. Insofern hat sie ein grosses Potential für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen.

Die Plattform ermöglicht Dozierenden, die Lehre praxisnah und anschaulich zu gestalteten und theoretische Inhalte an konkreten Praxisbeispielen zu situieren. Studierende können zudem mit den auf der Plattform zur Verfügung gestellten Unterlagen selbständig die eigenen, berufsbezogenen Kompetenzen weiterentwickeln. Darüber hinaus entsteht die Möglichkeit, fachdidaktische, fachwissenschaftliche, erziehungswissenschaftliche und schulpraktische Perspektiven der Lehrpersonenausbildung miteinander zu verschränken und damit die Qualität der Lehre zu verbessern.

Projektleitung
Kerstin Bäuerlein und Sara Mahler
Finanzielle Unterstützung Lehrfonds FHNW
Projektlaufzeit Januar 2020 bis Dezember 2020
Diese Seite teilen: