Skip to main content

SelFreflex - Schülerrückmeldungen zur Förderung der Unterrichtsreflexion

Das Projekt erforscht das Einholen von Schülerrückmeldungen zur Förderung der Unterrichtsreflexion in der berufspraktischen Ausbildung angehender Lehrpersonen.

Für die Reflexion und Weiterentwicklung von Unterricht können die Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern sehr wertvoll sein. Leider werden solche Rückmeldungen von (angehenden) Lehrpersonen bislang nur sporadisch und wenig strukturiert eingeholt. Im Projekt SelFreflex werden angehende (N=235) und erfahrene Lehrpersonen (N=20) der Sekundarstufe I der PH Zürich im Rahmen des Quartalspraktikums instruiert, Schülerrückmeldungen zu ihrem Unterricht gezielt einzufordern und für die Reflexion zu verwenden. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen dabei eine wichtige Funktion, indem sie sich und ihre Sichtweise einbringen und sich aktiv an der Gestaltung und Entwicklung des Unterrichts beteiligen können.

Aus den Erkenntnissen der Untersuchung werden konkrete Massnahmen für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen ausgearbeitet sowie Orientierungshilfen und Instrumente konzipiert, die Lehrpersonen in ihrer Reflexionspraxis mit Schülerrückmeldungen und damit bei ihrer Unterrichtsentwicklung unterstützen sollen. Im Fokus stehen demnach einerseits die Qualitätsentwicklung von Unterricht und Schule und andererseits die Partizipationsförderung als übergreifendes Bildungsziel.

Projektleitung Prof. Dr. Corinne Wyss (PH FHNW)
Mitarbeitende Meike Raaflaub, Nina Hüsler (PH Zürich)
In Kooperation mit Universität Duisburg-Essen (Prof. Dr. Kerstin Göbel)
Finanzielle Unterstützung Finanziert durch die Stiftung Mercator Schweiz, die PH Zürich und die PH FHNW
Projektlaufzeit 2017–2020
Publikationen aus dem Projekt

Raaflaub, Meike; Wyss, Corinne; Hüsler, Nina: Kollegiale Unterrichtsreflexion im Lehramtsstudium. In: Journal für LehrerInnenbildung 19 (2019) 3, S. 50-57. DOI: Link

Wyss, Corinne; Raaflaub, Meike; Hüsler, Nina: Schülerrückmeldungen zur Förderung der Partizipation in der Schule. In: Sprache und Partizipation im Schulfeld. Reihe Mündlichkeit Band 6 (2019), S. 181-207.


Diese Seite teilen: